6 Tipps zum Sparen von Geld bei großen Renovierungsprojekten

Bei Renovierungsprojekten handelt es sich in der Regel um riesige Budgets, vor allem, weil Sie versuchen, Ihre eigene Ästhetik über eine bereits vorhandene zu legen.

Sie glauben zunächst, dass Sie große Baukosten sparen, wenn Sie etwas verwenden, das bereits eine "graue Struktur" hat. Wenn jedoch nicht alles auf das Wesentliche reduziert wurde, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie jemals das gewünschte Ergebnis erhalten Ergebnisse, ohne dabei einen ganzen Cent auszugeben.

Von den hohen Kosten für die Einstellung von Konstruktions- und Konstruktionsteams, um vorhandene Wände abzubauen und sogar die strukturellen Details an Ihre Zwecke anzupassen, ist eine Menge körperlicher Arbeit zu leisten, die Ihr Budget beeinträchtigen kann.

Dies gilt insbesondere für große Projekte. Gewerbliche und Einzelhandelssanierungsprojekte beinhalten bereits vor Baubeginn eine umfangreiche Layout-Therapie - und es ist nur der Anfang dessen, was kommen wird.

Heute geben wir Ihnen 6 Tipps, wie Sie bei großen Renovierungsprojekten Geld sparen können.

Gehen Sie für Räume mit doppelter Höhe

Dies ist ein ziemlich relativer Design-Hack direkt aus dem Mund von Berufen. Selbst wenn Sie in neue Gebäude investieren, kann das Ausschneiden eines großen Teils der Platte Ihre Baukosten exponentiell senken.

Wenn Sie während des Renovierungsprozesses einen Raum mit doppelter Höhe in Ihrem Layout planen, können Sie ebenso die Kosten für Oberflächen, Zwischendecken, Beleuchtung, elektrische Verdrahtung und andere Konstruktionsdetails einsparen, die möglicherweise zu einem riesigen Budget geführt haben.

Andererseits müssen Sie in den Abbau des Plattenbereichs investieren, in dem Sie den Raum mit doppelter Höhe erstellen möchten. Es wird empfohlen, sicherzustellen, dass während dieses Prozesses keine strukturellen Ausfälle oder Vorbehalte bestehen. Andernfalls werden Sie nur von Ihrem Budget abziehen.

Machen Sie sich nicht mit den vorhandenen Fensterportalen herum

Fensterportale 6 Tipps zum Sparen von Geld bei großen Renovierungsprojekten

Es hängt alles von der Art des Raums ab, den Sie haben. Wenn es sich jedoch um kleine Fensterportale handelt, während Sie große Portale wünschen, versuchen Sie, diese Details nicht zu optimieren. Wenn Sie anfangen, sich mit den Fenstern zu beschäftigen, müssen Sie den gesamten Rahmen neu anordnen. Dies beinhaltet die vorhandenen Sturzdetails und Schwellerstufen. Dies ist ein sehr invasiver Prozess, der zu einer erheblichen Beeinträchtigung Ihres Budgets führen kann.

Bevor Sie also ein riesiges Loch in die Seite Ihres Gebäudes schneiden, sollten Sie einige alternative Techniken untersuchen. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Räume so aussehen lassen, als würden sie das Tageslicht imitieren, ohne Fenster oder Ventilatoren im Raum zu haben. Hier ist eine kleine Liste innovativer Tipps, die Sie verwenden können:

  • Sie können ein realistisches Bildmaterial von Bildern aus natürlichen Szenen verwenden, um ein Fenster zu imitieren.
  • Sie können Lichtröhren verwenden, um den Sonnenschein in Ihren Raum zu bringen. Diese Erfindungen rutschen zwischen den Dachsparren und dem Wohnraum und sind relativ günstig.
  • Sie können sogar mit Spiegeln versehene Spiegelverkleidungen an Wänden einsetzen, um das vorhandene Licht in den Weltraum zu reflektieren.
  • Helle Accessoires und Einrichtungsgegenstände lassen den Raum lebendiger wirken. Es gibt Online-Bereiche, wenn Sie suchen günstig einkaufen .
  • Sie können sogar falsche Fenster verwenden, um eine Illusion vorhandener Fenster im Raum zu erzeugen. Es kostet Sie weniger und wird zu einem attraktiven Gestaltungselement.

Betrachten Sie die zukünftige Expansion

Bauernhaus-Renovierung-Burgenland-Österreich-Beton-Glas 6 Tipps zum Sparen bei großen Renovierungsprojekten

Sie können nicht an großen Renovierungsprojekten arbeiten, ohne die langfristigen Auswirkungen zu berücksichtigen. Was ist, wenn Sie am Ende mehr Platz benötigen? Was ist, wenn Sie in Zukunft vertikal expandieren müssen?

All dies und vieles mehr muss bei der Planung Ihrer Renovierung berücksichtigt werden. Wenn Sie nicht über die Konsequenzen nachdenken, müssen Sie in Zukunft viel mehr für dasselbe Gebäude ausgeben.

Lassen Sie also immer etwas Platz - wie eine Terrasse - für die horizontale Ausdehnung. Und wenn Sie eine langfristige vertikale Ausdehnung in Betracht ziehen, lassen Sie die strukturellen Dübel auf Ihren vorhandenen Projekten, damit Sie in Zukunft keine wesentliche Verstärkung mehr vornehmen müssen.

Wenn Sie über Layoutanpassungen nachdenken, investieren Sie in einen flexiblen Plan. In einem gewerblichen Büroraum können Sie beispielsweise Hot-Desking verwenden, um ein flexibleres Layout zu erstellen. Auf diese Weise haben Sie viel Spielraum, um sich an neue Situationen anzupassen.

Bauschäden vermeiden

Eine der unpraktischsten Möglichkeiten, Ihr Budget während einer Renovierung zu sprengen, besteht darin, dass Sie versehentlich die Struktur beschädigen.

Dies kann passieren, wenn Sie die Wände niederreißen und versehentlich eine tragende zerlegen. Es kann sogar während einer allgemeinen Demontage vorkommen - eine Säule oder ein Balken kann beschädigt werden.

In solchen Fällen müssen Sie einen Statiker beauftragen und in empfohlene Verfahren investieren, die Ihr Gebäude auch nach den erforderlichen Bauschäden intakt halten können. Sie sollten also unbedingt alarmierende strukturelle Schäden vermeiden, um Ihr Budget zu sparen.

Baumaterialien und Recycling

Gebrauchtmöbel 6 Tipps zum Sparen bei großen Renovierungsprojekten

Wenn Sie sich für ein großes Renovierungsprojekt entscheiden, müssen Sie nicht alles individuell anpassen. Wenn Sie also Baustoffe kaufen, sollten Sie sich immer für die günstigeren Baumaterialien entscheiden. Dazu gehören vorgefertigte Schränke, Möbel, minderwertige Teppiche und vieles mehr.

Eine weitere gute Möglichkeit, Ihr Budget zu reduzieren, wäre das Recycling vom alten Gaumen. Distressed Finishs sind in diesen Tagen der letzte Schrei, also kannst du das definitiv alte Materialien wiederverwenden wie Bodenfliesen und Holz, um eine stilvolle Ästhetik zu erhalten.

Erstellen Sie keine Utility-Punkte neu

Versorgungsunternehmen sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Renovierungsprojekts. Dazu gehören elektrische Anschlüsse und Verkabelung, Beleuchtung, Sanitärinstallationen und sanitäre Einrichtungen.

Eine der Hauptursachen für Überbudgetierung bei Renovierungsprojekten ist der Umzug dieser Versorgungspunkte - insbesondere der Sanitärinstallationen. Bei der Renovierung ist es daher am besten, wenn Sie sich an die ursprünglichen Versorgungspunkte halten. Wenn Sie sie erneut ausführen, kann dies eine Menge Ärger verursachen und Sie werden dabei einen ziemlich großen Cent kosten. Sie können sogar einen Experten konsultieren, um die vorhandenen Punkte zu nutzen.

Dies sind einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihr Sanierungsbudget einsparen können. Dies kann helfen, Ihr Projekt auf Kurs zu halten und Ihren Kontostand in Schach zu halten.

Andrea Boffo ist Geschäftsführer von PlusVoucherCode , eine Website, die Rabattcodes bietet, um Geld bei Online-Einkäufen zu sparen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..