Art Deco Badezimmer Interior Design

Es scheint, als hätten Downton Abbey-artige Dramen und Filme gleichermaßen The Great Gatsby wieder an das Design des 20. Jahrhunderts erinnert und die Menschen dazu inspiriert, zeitlose und luxuriöse Stile wie Art Deco zu betrachten.

Die Definition von Art Deco

Der Art Deco-Stil wurde zwischen den 20er und 30er Jahren der vergangenen Jahrhunderte hervorgehoben und zog mit kräftigen Farben und beeindruckend genauen geometrischen Formen die Aufmerksamkeit auf sich.

Das Beste daran ist die Flexibilität, da Art-Deco-Einstellungen einfach personalisiert werden können und sowohl modern als auch retro wirken.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Art Deco-Interieure gestaltet werden, lesen Sie unsere detaillierten und praktischen Infografiken.

Newton-by-F.-D.-Hodge-Interiors Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: F. D. Hodge Interiors

Eine Anleitung zum Erstellen von Art-Deco-Bädern

Wer möchte kein Bad im Art-Deco-Stil? Eine klassische Schwarz-Weiß-Umgebung oder eine mutige Kombination aus Farben zwischen Rot, Silber, Gold, Grün und Dunkelblau. Das Art Deco-Innendesign schränkt Sie nicht ein und Sie können es leicht mit modernen Möbeln oder kräftigen Farbakzenten personalisieren.

In Art-Deco-Bädern müssen Sie dennoch den Großteil Ihrer aktuellen Suite ersetzen und die typischen, eckigen Formen installieren und mit modernen Möbeln ausstatten.

Zunächst sollten Sie sich Art-Deco-Badezimmerfliesen, eckige und eckige WC-Suiten sowie Sockelbecken ansehen. Vermont Range ist ein guter Ort, um diese zu finden.

Miami-Interior-Design-by-J-Design-Group Badezimmer im Art Deco-Design


Bildquelle: J Design Group

Eine andere Sache, die Sie wahrscheinlich ersetzen müssen, ist der Wasserhahn, der die eckige / rechteckige Idee unterstützen und der gesamten Umgebung ein luxuriöses und glamouröses Gefühl verleihen soll. Kubische Armaturen sind immer eine clevere Idee.

Die führende Dekoidee für das Art Deco-Design ist das geometrische Design, das normalerweise von einzigartigen Fliesen mit kräftigen Mustern für glatte, aber attraktive Böden und Wände begleitet wird. Das traditionelle Konzept besteht darin, weiße und schwarze Fliesen (an den Wänden oder auf dem Boden) zu verwenden, die kostengünstig und einfach zu installieren sind.

University-City-by-Joni-Speer-Interior-Design Badezimmer im Art-Deco-Stil


Bildquelle: Joni Spear Interior Design

Die Auswahl solcher Fliesen für kritische Bereiche wie Dusche, Badewanne oder Becken ist auch eine kostengünstige Möglichkeit, um trendige Badoberflächen zu sparen.

Wenn Sie möchten, dass der Ort glitzernd und attraktiv aussieht, aber nicht über das nötige Budget verfügen, installieren Sie mehrere metallische Fliesen oder ordnen Sie die Fliesen in einem unerwarteten Mosaik an. Eine andere kostengünstige Idee ist, die Wände neu zu streichen, wenn keine Fliesen verwendet werden sollen.

Art-Deco-in-the-Heart-of-Kiev-by-S-Studio Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: S-Studio

Fans geometrischer Formen können auch eingängige Tapeten aus feuchtigkeitsdichten Materialien in Betracht ziehen. Wenn Sie die Wirkung Ihrer schönen Tapete noch stärker machen möchten, decken Sie eine einzelne Wand ab.

Besser noch, beenden Sie das brandneue Art Deco-Refugium mit niedlichen Accessoires, einschließlich des obligatorischen Wandspiegels zur Verteilung von Licht, mit eleganten Rahmen und glitzernden Oberflächen.

Hawaii-1-by-Norelco-Cabinets-Ltd Badezimmer im Art Deco-Stil


Bildquelle: Norelco Cabinets Ltd

Verwenden Sie als Material Chrom und gepflegtes Glas, da diese seit Jahren die besten Freunde des Art Deco sind, und wenden Sie sie an Ihren Bademäntelhaken, Handtuchhaken, Zahnbürstenhaltern oder überall dort an, wo sie ihrer Meinung nach gut aussehen.

Die idealen Farben für eine Art Deco-Umgebung

Designer empfehlen subtile Farben und monochrome Szenarien wie:

• Klassisches Schwarz und Weiß
• Austerncreme und weiches Grün / Blau
• Pastell-Nuancen, darunter grün, blau, gelb oder pink

Ruhe-Zeitgenössisch-von-Janet-Brooks-Design Art Deco Badezimmer Interior Design


Bildquelle: Janet Brooks Design

Grundlegende Elemente des Art Deco

Wie bereits erwähnt, haben Art Deco-Einstellungen die einzigartige Fähigkeit, sowohl modern als auch traditionell zu wirken, aber es gibt mehrere Hauptmerkmale, die in beiden Szenarien auftreten:

  • Eine Kombination aus scharfen, eckigen Mustern und mutigen, unerwarteten Kurven
  • Lineare Verzierung und Verwendung exotischer Materialien
  • Mangel an Aufregung, Unordnung und Romantik
  • Schwarze und weiße Fliesen
  • Spiegel mit Rahmen in Chrom / Silber und Handtüchern in kräftigen Farben

Wenn es um Farben geht, konzentrieren Sie sich auf Schwarz, Weiß und andere Neutrale wie Messing, Creme und Gold. Art Deco hat viel mit Vintage-Dekorationen zu tun, was bedeutet, dass Sie sich für alle, die Zeit in diesem Badezimmer verbringen, ein Gefühl der „Zeitreise“ verschaffen muss.

Im Grunde füllen Sie ein neues Badezimmer auf, um es alt aussehen zu lassen, und genau das sollten Sie tun.

Family-Home-in-the-Ramble-by-Platt-Architektur Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: Platt-Architektur

Art Deco vereint Alt und Neu auf interessante und attraktive Weise. Deshalb können Sie einige der modernen Möbel, die Sie mögen, behalten. Solche Kombinationen machen Art Deco-Badezimmer für jedes Zuhause geeignet, sei es eine traditionelle Villa oder eine ultramoderne Stadtwohnung.

Auch wenn Sie nicht wirklich in Marmor und glänzende Fliesen von höchster Qualität investieren können, reflektiert Art Deco sich selbst mit Messingduschen, Armaturen, alt aussehenden Regalen und Glas. Dies macht es zu einem relativ erschwinglichen Projekt für alle Haushalte.
Das Becken

Art-Deco-Badezimmer sind mit kühnen, eckigen und harten Becken und Zubehör sowie großen Podesten gekennzeichnet (siehe Brent Basin & Pedestal).

Dies ist ein traditioneller Weg, um die Beckenfrage zu behandeln, aber der Hausbesitzer kann immer eine zeitgemäßere Wahl treffen und einen schlanken und modernen Anzug aus dem Chase-Sortiment wählen.

San-Gabriel-Valley-2-by-Jennifer-Bevan-Interiors Badezimmer im Art Deco Design


Bildquelle: Jennifer Bevan Interiors

Zu beachten ist, dass übergroße, aufmerksamkeitsstarke Leuchten und geometrische Formen gewählt werden, die idealerweise von beleuchteten Spiegeln und klassischen Beleuchtungskörpern umgeben sind.

Das Bad

Art-Deco-Bäder eignen sich gut für große, rollbare und freistehende Badewannen, die als elegantes Fokusobjekt verwendet werden. Es gibt zwei gängige Möglichkeiten, um die Bad-Styling-Frage in Art Deco-Einstellungen zu behandeln:

1. Entscheiden Sie sich für ein Apollo-Roll-Top-Bad, das durch eckige, harte Linien und präzise geometrische Formen beliebt ist. Dieses Bad ist für zeitgenössische Art Deco-Themen ausgelegt.
2. Entscheiden Sie sich für die zeitlose Winchester Slipper-Badewanne, die opulent ist und viele Details und Verzierungen der Krallenfüße enthält. Es passt eher zu traditionellen Einstellungen als zu modernen.

Dramatischer Stil-Bad-by-Signature-Designs-Küche-Bad Art Deco Badezimmer Interior Design


Bildquelle: Signature Designs Kitchen & Bath

Materialien: Glas und Messing

Trotz der Verwendung der richtigen Formen und Möbel erhalten Sie ohne die entsprechenden Materialien kein echtes Art Deco-Thema.

Wir empfehlen die Verwendung von mit Chrom verchromtem Messing für Armaturen und ähnliche Armaturen (siehe Metro Waterfall Basin Mixer). Dies ist die ultimative Lösung für ein stilvolles und luxuriöses Badezimmer.

Ein weiteres wichtiges Material ist Glas, das Ihre gewagten geometrischen Designs betont und widerspiegelt und kunstvolle Einrichtungsideen unterstützt.

Bäder, die der Art Deco-Bewegung ähneln

Denken Sie daran, dass die 30 Jahre des vorigen Jahrhunderts auch der Niedergang von Reisen und Tourismus waren. Damals entdeckten die Menschen afrikanische Safaris und verwendeten exotische, animalische Drucke und Oberflächen als Hauptzubehör.

Ambassador-Residence-by-Wheeler-Kearns-Architects Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: Wheeler Kearns Architects

Seitdem werden Schildpatt und Perlen in Synergie mit glänzenden Stoffen, Glas und Metall aufgetragen, um Art Deco-Motive zu verschönern. Wenn Sie gerne zu exotischen Reisezielen reisen, sollten Sie diese Idee unbedingt in Betracht ziehen.

Kunst und Skulpturen im Art Deco Interieur

In den 30er und 40er Jahren erlebte die Welt neue Formen der Kunst und Unterhaltung, und der Trend wurde schnell imitiert und von der Wohnkultur übernommen.

Aus diesem Grund werden Art Deco-Umgebungen oft mit reich verzierten Möbeln, feinen Schnitzereien und Details, skulpturalen Lampen, übergroßen Lampen und schönen Ölgemälden angereichert.

Show-House-by-J.-Hirsch-Interior-Design Art Deco Badezimmer Interior Design


Bildquelle: J. Hirsch Interior Design, LLC

Bringen Sie eines davon in Ihr Art Deco-Zimmer, und Ihre Arbeit wird erledigt.

Farben in Art-Deco-Bädern

Die beliebteste Wahl für ein Art-Deco-Badezimmer ist eine monochrome Farbpalette und scharfe Kontraste wie Schwarz und Weiß. Diese Farben sind einfach nur zeitlos und werden oft als einzige klassische und zeitgemäße Kombination betrachtet. Wenn man bedenkt, dass die meisten unserer Badezimmer weiß und minimalistisch sind, ist die Einführung eines Art Deco-Motivs überhaupt nicht schwierig.

Hatfield-Residence-by-StudioTrimble Badezimmer im Art Deco Design


Bildquelle: StudioTrimble

Dies verpflichtet Sie jedoch nicht, nur Schwarz und Weiß zu verwenden. Art Deco-Motive passen perfekt zu anderen mutigen Kombinationen, einschließlich Weiß und Dunkelblau, Grün und Gold oder Rot und Silber.

Bonus-Tipp: Die einfachste Möglichkeit, eine Art Deco-Umgebung mit Farben aufzufrischen, ist die Verwendung von Akzenten, z. B. an Wänden, Böden oder als Badausstattung.

Fliesen, Böden und Wände im Art Deco-Stil

Der Kern des Art Deco-Designs besteht aus kräftigen Mustern und geometrischen Formen. Zum Glück für uns sind beide in der Fliesenproduktion weit verbreitet und somit für echte Art Deco-Wände und Böden erschwinglich.

Die einfachste und preisgünstigste Maßnahme besteht darin, ein klassisches Schwarz-Weiß-Fliesenschema für die Wand zu wählen, und einen ähnlich effektiven Vinylboden, der zwar gut aussieht, das Budget jedoch nicht gleichzeitig überschreitet.

Fliesen sollten in allen wesentlichen Bereichen, einschließlich der Badewanne, der Dusche und des Beckens, angebracht werden.

Colonial-Revival-by-Alisberg-Parker Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: Alisberg Parker

Um das Badezimmer glänzender und glänzender zu machen, fügen Sie ein paar Mosaik- oder Metallfliesen hinzu und streichen Sie die Wände neu, die nicht mit Fliesen bedeckt sind.

Um noch mehr Geld zu sparen, überdenken Sie das Fliesenkonzept und verwenden Sie stattdessen eine herrliche Badezimmertapete. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Raum nicht mit Farben und Mustern überfrachtet wird (z. B. für eine einzelne Tapete).

Bonus-Tipp: Aus Konkurrenzgründen können Sie Fliesen und Tapeten immer auf Rabatt oder Aktionspreise finden.

Der letzte Schliff: Zugang

Es gibt viele verfügbare und DIY-Accessoires, die ein Art-Deco-Badezimmer zusammenbringen und das Auge noch schöner und attraktiver machen.

Das Wesentliche ist ein großer, abgeschrägter Spiegel, der natürliches Licht im Raum verteilt und gleichzeitig das elegante Erscheinungsbild des Badezimmers mit seiner glitzernden, luxuriösen Ausstattung unterstützt.

Master-Bathroom-by-Happy-Interiors-Gruppe Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: Happy Interiors-Gruppe

Wenn es um Materialien geht, empfehlen wir Chrom und Milchglas als Top-Alternativen, da diese seit jeher Art Deco-Einstellungen begleiten. Außerdem können Seifenhalter, Zahnbürstenhalter und Haken aus diesen Materialien sehr leicht gefunden werden.

Hier ein Bonus-Tipp: Sie können alle modernen Muster und geometrischen Motive verwenden, einschließlich Chevron-Motiven, Sechsecken und Zickzacks.

Spanish-Oaks-by-JAUREGUI-Architektur-Innenarchitektur-Art Deco-Badezimmer-Innenarchitektur


Bildquelle: JAUREGUI Architektur Innenausbau

Schlussgedanken über Art Deco-Badezimmerdesign

Der große Einstieg von Glam & Glitz in Sachen Dekor, Mode, Architektur und vor allem Innenarchitektur war für Art Deco-Umgebungen einfacher zu handhaben als in den 1930er Jahren. Heute werden ähnliche Themen von Eigenheimbesitzern angenommen, die ihren kühnen Lebensstil, ihren abenteuerlichen Geist und ihre Zuneigung zur Kunst in ihrem Interieur widerspiegeln.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..