Feuer Grube Designs, Ideen, Cover und wie man eins macht

Eine Feuerstelle kann der Außenseite Ihres Hauses eine völlig neue Dimension verleihen. Feuerstellen im Freien können einen bescheidenen Hinterhof zum besten Treffpunkt im Haus machen. Das Anzünden eines Feuers macht auch einen Abend draußen zu einem Ereignis.

Es gibt viele Möglichkeiten für die Gestaltung von Hinterhof-Feuerstätten, von einer Holzfeuer-Feuerstelle über eine Gasfeuer-Feuerstelle zu einer über dem Boden stehenden bis hin zu mehreren ausgeklügelten Feuerstaubentwürfen. Sie können es selbst bauen, in einem Geschäft kaufen oder von Auftragnehmern bauen lassen. Es gibt viele großartige Ideen für Hinterhoffeuergruben.

Was sind die Vorteile einer Feuerstelle im Freien?

  • Eine Feuerstelle sorgt für Licht und Wärme, um den Teil des Jahres zu verlängern, in dem Sie Ihren Garten für Versammlungen nutzen können.
  • Eine Feuerstelle ist ein großartiger Treffpunkt für Familie und Freunde.
  • Sie können Ihre Feuerstelle so gestalten, wie Sie möchten!
  • Die Feuerstelle zieht jeden in den Hinterhof und vom Fernsehschirm weg.
  • Eine Feuerstelle erhöht den Wert Ihres Hauses.

Alderwood-Landscape-by-Alderwood-Landscape-Architecture-and-Construction-Feuerstelleentwürfe, Ideen, Titel und wie man eine macht


Bildquelle: Alderwood Landscape Architecture and Construction

Wie erstelle ich eine Feuerstelle?

Auswahl einer Kraftstoffquelle

Als erstes müssen Sie sich für die Gestaltung Ihrer Hinterhof-Feuerstelle entscheiden, welche Art von Brennstoffquelle Sie dafür verwenden werden. Dies beeinflusst die Konstruktionsanforderungen nicht nur für die Feuerstelle, sondern auch für Ihren gesamten Hinterhof. Richten Sie Ihre Ideen für die Feuerstelle auf Ihre Brennstoffquelle aus.

Eine Holzfeuergrube ist sehr traditionell und erzeugt ein Lagerfeuergeruch. Es ist eine sehr günstige Option, die ungefähr 1,50 USD pro Brand kostet. Sie müssen einen Platz haben, an dem trockenes Holz und Anzündholz aufbewahrt werden können, damit Sie das Feuer beginnen und füttern können.

Um das Feuer in Gang zu setzen, bedarf es einiger Anstrengungen, und es bleibt erhalten. Sie müssen aus Sicherheitsgründen mindestens 10 Fuß von jedem Bauwerk entfernt sein.

Eine Gasfeuerungsgrube kann entweder mit flüssigem Propan betrieben werden, wie dies bei Gasgrills der Fall ist, oder mit Erdgas. Die Verwendung eines Propan-Tanks macht die Feuerstelle tragbarer, wenn der gesamte Aufbau nicht zu schwer ist. Normalerweise kostet es jedes Mal etwa 2 US-Dollar, wenn Sie das Feuer anzünden.

Es kann überall aufgestellt werden, solange Sie die örtlichen Vorschriften und Bestimmungen einhalten. Sie müssen die Brenneröffnungen und -öffnungen regelmäßig reinigen. Wenn Sie die Feuerstelle in die Erdgasleitung Ihres Hauses einbinden, sparen Sie mit der Zeit Geld, vor allem, wenn Sie regelmäßig ein Außenfeuer machen.

Patio-und-Feuer-Grube-Sommer-2011-by-Sun-Valley-Landschaftsgestaltung Feuerstelle Designs, Ideen, Cover und wie man eins macht


Bildquelle: Sun Valley Landschaftsbau

Eine Gasfeuergrube hat natürlich auch andere Vorteile. Ein zweistündiges Feuer kostet etwa 5 US-Dollar. Sie sind tatsächlich umweltfreundlicher als Holzfeuerstellen. Wenn die Leute eine Zeitlang in der Gasgrube sitzen, riechen ihre Kleider und Haare nicht nach Rauch.

Ohne Rauch verursacht eine Gasgrube keine Probleme für Personen mit Atemproblemen. Es gibt keine Asche zum Reinigen und keine Funken, um die man sich Sorgen machen muss. Sie können auch eine Gas-Feuerstelle in eine Feuerstelle verwandeln, wenn die Feuerstelle die richtige Bewertung hat.

Größe der Feuerstelle

Als Nächstes sollten Sie herausfinden, wie groß die Feuerstelle sein soll oder muss. Für eine Holzfeuergrube brauchen Sie eine Weile weiter, Sie möchten eine größere oder tiefere Feuerschale. Kleinere oder flachere Feuerschalen können auch eine Zeitlang weiter betrieben werden, aber Sie müssen viel Holz zur Hand haben, um es aufrecht zu erhalten.

Bedenken Sie auch, wie viele Personen Sie in der Feuerstelle sitzen möchten oder erwarten. Sie möchten sicherstellen, dass sich jeder wohl fühlt und dass es einfach ist, Gespräche zu führen. Dies ist auch wichtig, um herauszufinden, wie viele Sitzplätze Sie einschließen möchten.

Boise-Residence-by-Hsu-McCullough-Feuergrube Designs, Ideen, Cover und wie man einen macht


Bildquelle: Hsu McCullough

Örtliche Verordnungen

In Ihrer Stadt oder Ihrem Wohnviertel gibt es wahrscheinlich mehrere Vorschriften über die Größe und Struktur von Hinterhoffeuerstellen. Sie müssen möglicherweise Feuerlöscher in einer bestimmten Entfernung von der Feuerstelle haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie die gesetzlichen Anforderungen kennen, bevor Sie mit dem Bau einer Feuerstelle beginnen. Andernfalls können Sie mit hohen Geldstrafen rechnen.

Materialien und Struktur

Wenn Sie erst einmal die Grundlagen kennen, können Sie Ihre Ideen für die Außengrube jetzt richtig auslegen. Sie sollten Materialien wählen, die Ihre Landschaftsgestaltung ergänzen und das lokale Wetter während der Jahreszeiten gut vertragen.

Eine Ziegel-Feuerstelle ist eine sehr traditionelle Dauergrube. Es sieht toll aus, wenn Sie außerhalb eines Landhauses oder außerhalb eines modernen Hauses sitzen. Ziegelsteine ​​können viel Wetter mit sich bringen - Häuser werden daraus gebaut - aber seien Sie sicher, dass sie richtig liegen. Eine runde Feuerstelle wirkt sehr traditionell und die meisten gemauerten Feuerstätten sind kreisförmig.
Eine Metallfeuergrube kann sehr modern oder sehr rustikal sein.

Alles hängt vom Design und der Art des verwendeten Metalls ab. Verwittertes Metall und Wellblech passen perfekt in die westliche Landschaftsgestaltung. Ein quadratisches Design aus Edelstahl wirkt sehr modern und zugleich gemütlich.

Feuergrube-by-Rick-ODonnell-Architekt Feuergrube Designs, Ideen, Cover und wie man eins macht


Bildquelle: Rick O'Donnell Architekt

Eine hausgemachte Feuerstelle eröffnet viele Möglichkeiten. Sie können ihn aus Beton herstellen oder sogar den Ring aus gestapeltem Stein herstellen lassen. Es sollte Ihr bestehendes Zuhause und Ihre Landschaft ergänzen. Die Feuerstelle wird automatisch zum Mittelpunkt Ihres Hinterhofs.

Eine mobile Feuerstelle ist möglicherweise die beste Option für das Wetter und die Art und Weise, wie Sie es verwenden. Eine im Boden befindliche Feuerstelle verfügt über eingebaute Sitzgelegenheiten und dient als Windschutz. Möglicherweise möchten Sie eine Feuerschutzabdeckung erhalten, um zu verhindern, dass die Feuerstelle Regen und Ablagerungen ansammelt.

Vielleicht möchten Sie einen Stahlliner in die Feuerstelle einbauen, egal aus welchem ​​Bereich Sie ihn machen möchten. Dieser Liner ermöglicht eine einfachere Reinigung von Holzfeuerstellen. Es verhindert auch, dass übermäßig viel Wärme in den Stein absorbiert wird, während die Personen, die um die Feuerstelle sitzen, hören.

Fazit

Eine Feuerstelle ist eine hervorragende Ergänzung Ihrer Landschaftsgestaltung. Mit so vielen Gestaltungsmöglichkeiten kann eine Feuerstelle gebaut oder gekauft werden, um in jeden Stil für jede Art von Zusammenkunft zu passen. Es ist ein ausgezeichneter Outdoor-Fokus für jede Veranstaltung.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..