Interessante Tipps zum Erstellen eines einladenden Hauses

Die Anpassung an ein neues Zuhause dauert auf jeden Fall einige Zeit, und Sie können sich nicht einfach von Grund auf daran gewöhnen. Sie können jedoch nach Wegen suchen, um Ihr Zuhause einladender zu gestalten, und den Übergangsprozess auf ein angenehmes Niveau zu bringen.

Dieser Artikel enthält einige interessante Tipps, um ein gemütliches Zuhause zu schaffen, oder noch besser: eine persönliche, entspannende Oase, die Sie und Ihre Gäste genießen würden.

Windowing und Beleuchtung

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Willkommens-Home1 Interessante Tipps zum Erstellen eines Willkommens-Hauses

Bildquelle: FINNE Architekten

Licht ist für eine einladende Atmosphäre unerlässlich, laden Sie also freundliche Strahlen ein! Sie verbessern Ihre Stimmung und steigern Ihre Energie. Aus diesem Grund sollten Sie schwere Vorhänge durch Spitzenvorhänge ersetzen, um die Textur der Fenster zu mildern.

Tatsächlich können Sie jeden durchscheinenden Stoff verwenden, den Sie beleuchten, solange er Licht hereinlässt und gleichzeitig die Sicht der Filter zum Schutz Ihrer Privatsphäre durch Filtereinsätze geschützt wird.

Wenn Sie nicht den gewünschten Zugang zu Sonnenlicht haben, lösen Sie den Vorgang künstlich: Installieren Sie Oberlichter oder Scheinwerfer mit Dimmsteuerung, damit die Umgebung bei Bedarf hell und gemütlicher wirkt.

Sie können einige Boden- / Tischlampen hinzufügen, um intensiveres Licht für Ihre Aufgaben zu erhalten.

Ein süßer Eingang

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßung-Home2 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: DesRosiers Architects

"Der Eingang ist wichtig", sagt YM Corporation . Das Foyer sagt viel über die Menschen aus, die im Haus wohnen, und es bestimmt daher die Stimmung Ihrer ersten Gäste. „Es ist nicht nur der erste Eindruck der Besucher in Bezug auf das Innere oder die Wohnung, sondern es gibt auch den Rest des Hauses vor.

Sie können den Ort mit einem großen Spiegel beleben, so dass er optisch offen erscheint und Licht unabhängig von seiner Größe reflektiert.

Achten Sie auf ausgewogene Möbel

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßung-Home3 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: Sutton Suzuki Architects

Wenn wir uns balancieren, beziehen wir uns auf Stücke, die sowohl schön anzusehen als auch angenehm sitzen. Wenn Sie sich jedoch zwischen den beiden entscheiden müssen, sollten Sie den späteren Prioritäten Vorrang einräumen, da sie wissen, dass es am Ende des Tages wirklich wichtig ist, wie Sie sich fühlen, wenn Sie nach Hause gehen.

Die magische Textur

Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungs-Home5 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: Guimar Urbina | KIS Interior Design

Das Texturieren ist ein einfacher Trick, um einen Ort abzumildern, denn die Menschen fühlen sich gemütlicher und entspannter. Denken Sie daher an Gegenstände, die Sie einfach zum Anfassen verführen, wie glattes Holz, gewellte Tapeten, flauschige Kissen usw.

Diese Elemente lassen sich leicht in jedes Entwurfsschema integrieren, vor allem moderne, die dazu neigen, starr und unbequem zu wirken.

Die Textur kann auch den Geräumigkeitseffekt in großen Räumen reduzieren und fühlt sich dadurch viel gemütlicher an als im ursprünglichen Zustand.

Ecken

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßung-Home6 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: AMDG Architekten

So praktisch es auch sein mag, ein weiträumiger offener Raum kann kalt und wenig einladend wirken. Daher sollten Sie Möbel verwenden, um ein paar winzige Ecken zu schaffen, die die Atmosphäre entspannen.

Eine niedliche Leseecke mit vielen Kissen oder ein Couch-Nest kann große Wohnzimmer wirklich beleben, aber der gleiche Effekt kann sogar zu einem Bruchteil des Preises erzielt werden.

Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein paar Kissen oder eine Decke zu werfen, und Ihr Wohnzimmer wird zu Ihrem bevorzugten Zufluchtsort.

Stellen Sie Ihre eigenen Kombinationen zusammen

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßung-Home7 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: jamesthomas Interieurs

Sie müssen keine Möbelsets oder Elemente kaufen, die absolut identisch aussehen. Die Lösung kann mehr schaden als nützen, und Sie können in einem Möbelhaus wohnen, anstatt in einem bequemen Zuhause.

In einheitlichen Räumen gibt es nichts einladendes, und sie teilen absolut nichts mit Ihrer Persönlichkeit. Stattdessen sollten Sie kreativ werden und mit verschiedenen Stilen spielen und versuchen, einen Raum zu schaffen, in dem alles „geht“ und nicht „passt“.

Werfen Sie einen Blick außerhalb des Kastens und fügen Sie mit gemütlichen, aber unterschiedlichen Stücken Textur hinzu.

Gebraucht kaufen

Geschmäcker sind nicht zu besprechen, was bedeutet, dass die Couch, die jemandem nicht gefällt, möglicherweise genau das ist, was Ihr ideales Wohnzimmer braucht.

Anstatt ein Vermögen auszugeben, um Ihr Zuhause gemütlicher zu machen, besuchen Sie einen Flohmarkt oder einen Flohmarkt und suchen Sie nach einem Artikel, den Sie möchten. Antiquitätengeschäfte und Auktionen sind auch eine gute Idee, vorausgesetzt, Ihr Stil ist eher traditionell als modern.

Schauen Sie sich die wärmere Seite des Farbrads an

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßung-Home12 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: Gary Lee Partners

Es gibt selten etwas so Mächtiges wie Farben, wenn es darum geht, Stimmungen und Emotionen zu erzeugen. Versuchen Sie also, etwas mehr darüber zu erfahren.

Der Farbsektor des Designs ist der interessanteste, was bedeutet, dass Sie viel lernen werden, aber auch unterhalten werden.

Die Grundregel besagt, dass kühlere Töne (blau, grün und violett) edel wirken, aber nicht so anregend, während wärmere Töne wie rot, orange, gelb oder braun Ihr Interieurprojekt mit Wärme und Gemütlichkeit vollenden können.

Gemütliche Wände

Interessante-Tipps zum Erstellen eines Begrüßungs-Home4 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: Zimmer & Verpflegung

Ohne geeignete Wandfarben sind alle Anstrengungen, Ihr Zuhause einladender zu gestalten, vergeblich. Ihr Zuhause wird immer noch ein verzweifeltes Bedürfnis nach einem Makeover aufdecken, und Sie werden sich fragen, was mit dem Hack schief gelaufen ist.

Auch wenn eine gemütliche Atmosphäre nicht Ihr ultimatives Ziel ist, sollten Sie dennoch ein oder zwei Zimmer neu streichen, um eine frische Brise hinzuzufügen.

Wenn Sie vermieten und der Vermieter dies nicht zulässt, können Sie entfernbare Tapeten oder Aufkleber verwenden, mit denen Sie sich wie zu Hause fühlen können. Die kreativen Seelen unter Ihnen sollten sogar persönliche Kunst oder Vinyl-Wandaufkleber in Betracht ziehen, die eine sinnvolle Botschaft vermitteln.

Heimelige Details

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Willkommens-Home11 Interessante Tipps zum Erstellen eines Willkommens-Hauses

Bildquelle: Nische Interieurs

Plüschspielzeug, Buchsammlungen und Duftkerzen sind für Ihr gemütliches Szenario von unschätzbarem Wert, da sie einen Raum ruhig und unglaublich geordnet wirken lassen.

Viele Menschen gehen in die entgegengesetzte Richtung und versuchen, ihr Design zu knuspriger Perfektion zu führen, was die Leute in Erstaunen setzt, sie aber nicht dazu bringt, länger im Raum zu bleiben.

Es ist natürlich wünschenswert, die Dinge sauber zu halten, aber Ihr Zuhause ist kein Ort, der inspiziert und bewertet werden muss.

Stattdessen ist es ein Ort, an dem Menschen Sie besuchen, um Zeit mit Ihnen zu verbringen. Laden Sie sie mit frischen Blumen, Zeitschriften auf dem Couchtisch oder einer Glaskaraffe neben ihren Betten ein.

Sie werden dies viel mehr zu schätzen wissen als eine übergeordnete Ecke, in der es nichts zu tun gibt.

Machen Sie es natürlicher

Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungs-Home9 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: Rikki Snyder

Pflanzen sind für jedes Zuhause unerlässlich, nicht nur, weil sie die Luft reinigen, sondern auch, weil sie freundlich und einladend wirken. Wenn Sie sich für eine entscheiden, denken Sie an die Größe des Raums und übertreiben Sie nicht mit baumartigen Pflanzen, die Besucher ablenken können.

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Menge frischer Blumen für eine einladende Atmosphäre, vor allem wenn sie beruhigend und anspruchsvoll wirken.

Neben Pflanzen können Sie viele andere natürliche Elemente verwenden, wie z. B. hölzerne Fotorahmen oder Schalen voller Muscheln. In der Tat können Sie sich für eine subtile Ergänzung entscheiden, von der Sie denken, dass sie ein bequemer Faktor für Ihr Zuhause ist.

Das Ambiente aufmuntern

Interessante-Tipps-zum-Erstellen-A-Begrüßen-Home10 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: DKOR Interiors Inc.- Innenarchitekten Miami, FL

Komfort hängt nicht so sehr davon ab, wie die Dinge aussehen, da sie davon abhängt, wie sich ein Mensch fühlt, wenn er von diesen Dingen umgeben ist.

Damit sich die Menschen bei Ihnen wohlfühlen, spielen Sie im Hintergrund beruhigenden Jazz, installieren Sie Dimmer an den Leuchten, legen Sie Kissen auf die Stühle usw.

Wenn Ihnen die Ideen ausgehen, denken Sie an Ihren Freund und seine Lieblingsorte: Was ist der Grund, warum er gemütliche Abende bei Ihnen verbringen möchte?

Zeigen Sie aussagekräftige Details an

Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungs-Home8 Interessante Tipps zum Erstellen eines Begrüßungsheims

Bildquelle: DKOR Interiors Inc.- Innenarchitekten Miami, FL

Nicht zuletzt sorgen Sie für Komfort, indem Sie die Dinge anzeigen, die Sie lieben, und solche, die in Ihrem Leben einen sentimentalen Wert haben.

Es gibt nichts Besseres, um einen Ort zu personalisieren, als Familienfotos, Erinnerungsstücke für die Reise oder Geschenke, die Sie von Ihren Freunden erhalten haben, hinzuzufügen. Dies ist die Garantie, dass Sie immer wieder nach Hause gehen und sich entspannen möchten.

Ein beliebtes Kunstwerk ist auch eine gute Idee für einen gemütlichen Ort, sofern Sie an der richtigen Stelle gezeigt werden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..