Interior Design Lessons helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Es gibt keine streng vorgeschriebenen Regeln, wenn es darum geht, das Haus zu dekorieren - wir können nicht alle begabte Künstler sein, die mit viel Liebe zum Detail arbeiten, aber wir können alle unseren Lebensraum so gestalten und dekorieren, wie er aussehen soll.

Es gibt zwar spezielle Formeln und Einrichtungslektionen, aber sie enthalten eher Richtlinien als Schritte, die interessante Einrichtungsideen liefern können.

Dekorieren ist keine Wissenschaft, sondern eine Kunst: Regeln zu befolgen ist daher nicht zu hilfreich. Dies muss jedoch nicht diejenigen entmutigen, die kein kunstvolles Flair haben, sondern sie dazu motivieren, stattdessen eines zu entwickeln.

Lokalisierung des Fokus in jedem Raum

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas1 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Big Wood Timber Frames, Inc.

Schwerpunkte stehen für die hervorgehobenen Merkmale in jedem Raum. Sie sollen auf den ersten Blick Aufmerksamkeit erregen, und jedes andere Element muss ihnen entsprechen.

Wenn Sie immer noch keine klare Vorstellung davon haben, wie Sie Ihren Raum dekorieren möchten, entdecken Sie zunächst den Schwerpunkt. Es kann sich um etwas handeln, das bereits vorhanden ist (z. B. ein großes Fenster und eine herrliche Aussicht) oder ein von Ihnen eingeführtes Detail (ein rustikaler Kamin).

Wenn Sie keinen natürlichen Schwerpunkt haben, ist es manchmal sogar besser, einen zu haben: Sie können Ihr Lieblingsmöbel hervorheben, Ihre Lieblingsfarbe verwenden, um eine ganze Wand zu streichen, oder einfach die Aufmerksamkeit dorthin ziehen, wo Sie es möchten.

Gehen Sie mit Möbeln groß

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas2 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Flagg Küstenhäuser

Große Möbel eignen sich hervorragend für kleine Räume, da sie eine Illusion von zusätzlichem Raum erzeugen (so abwegig wie es klingt). Wählen Sie daher große Teile, die den Raum füllen können, z. B. ein bequemes Sofa, das eine ganze Wand einnimmt.

Schmücken

Interior-Design-Lessons-Provide-Interesting-Interior-Ideas3 Interior Design-Lektionen helfen beim Dekorieren

Bildquelle: Sarah Jefferys Design

Der moderne, minimalistische Ansatz weist darauf hin, dass Sie jedes Element loswerden sollten, das keinen wirklichen Zweck hat und aus finanzieller Sicht sinnvoll ist. Der Kauf von Dekorationen ist jedoch wichtig, um den Ort zu gestalten und eine persönliche Aussage zu treffen.

Was wirklich entmutigend sein kann, ist die Auswahl von Dekorationen, da es einen guten Geschmack in ansprechender Ästhetik erfordert, aber Geschmack kann man mit der Zeit entwickeln.

Selbst Experten versuchen Fehler zu machen oder ändern ihre Projekte mehrmals, bis sie sich absolut in das Ergebnis ihrer Arbeit verliebt haben.

Anstatt zu dekorieren und danach nach Dekorationen zu suchen, kaufen Sie die Stücke, die Sie mögen, wenn Sie auf sie stoßen. Sobald Sie wirklich Platz für sie haben (und Sie haben Design-Wissen entwickelt), passen sie einfach dort, wo sie sein müssen.

Beschränken Sie nicht Ihre Möglichkeiten beim Kauf von Möbeln

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas4 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: IC360 Images / Jim Tschetter

Um Zeit zu sparen, gehen die Leute normalerweise in ein Geschäft und kaufen vorgefertigte Möbel. Logischerweise führt dies zu einer monochromatischen Umgebung, in der das Mischen und Abgleichen von Materialien eine Herausforderung darstellt. Warum nicht verschiedene Quellen und Texturen ausprobieren? Es kann Spaß machen!

Machen Sie es über Sie

Interior-Design-Lessons-Provide-Interesting-Interior-Ideas5 Interior Design-Lektionen helfen beim Dekorieren

Bildquelle: Cameron Broom

Ihr Zuhause ist wahrscheinlich der einzige Ort, an dem Sie Ihre Kreativität zeigen und alles zeigen können, was Ihnen wichtig ist (Geschmack, Leidenschaft, Reisen, Hobbys usw.).

Das Schlimmste, was einem Hausbesitzer passieren kann, ist, das Konzept der Personalisierung eines anderen zu übernehmen: Sie bekommen vielleicht einen Ort, der toll aussieht, aber Sie werden sich nie wie zu Hause fühlen.

Wenn Ihr Ding Farbe hat, nehmen Sie so viel wie möglich auf - Kissen werfen und entfernbare Tapeten aufkleben oder einen extravaganten Vorhang anstelle eines weißen Vorhangs aufhängen.

Wenn Ihr Hobby unterwegs ist, rahmen Sie Ihre Lieblingslandschaften ein oder zeigen Sie Ihre Souvenirsammlung an. Es gibt nichts, was Sie angenehmer machen kann.

Wählen Sie eine klassische Lösung

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas7 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen beim Dekorieren

Bildquelle: Vanessa Deleon

Klassiker werden aus gutem Grund Klassiker genannt! Hatte ein Entwurfskonzept die Zeit überstanden und es bis in unsere Zeit geschafft (wo wir absolut frei sind, was wir wollen und "ungerade" sind), ist es zu einem Evergreen geworden, mit dem Sie nicht scheitern können.

Das Gute ist, dass Sie es jederzeit in Ihre einzigartige Idee umsetzen können, z. B. die Grundlage (Drucke, Texturen, Oberflächen) für modernes und klassisches Zubehör.

Lassen Sie uns dies im Detail erklären: Sie besitzen eine antike Anrichte oder einen rustikalen Schaukelstuhl, dessen Form Sie einfach lieben, und das Einzige, was Sie von der Umsetzung abhält, ist der abgenutzte Stoff oder das falsche Finish.

Warum nicht reparieren? Erneuern, neu streichen, mit Kissen erfrischen! Es wird definitiv weniger kosten als der Kauf neuer Möbel, und es sieht vielleicht sogar besser aus.

Vergiss das Grün nicht

Interior-Design-Lessons-Provide-Interesting-Interior-Ideas6 Interior Design-Lektionen helfen beim Dekorieren

Bildquelle: Sesshu Design Associates, Ltd

Jeder vernachlässigt hier und da Pflanzen. Dies ist nicht nur ein gesunder Lebensstilfehler, sondern auch ein Designfehler. Ein Raum ist nicht ohne ein natürliches Element im Inneren abgeschlossen, sondern ist makellos gestaltet.

Stellen Sie sich vor, Sie fügen eine große, eingetopfte Palme in Ihrem ansonsten kalten und weißen Raum hinzu - würde sie nicht frischer und vollständiger werden?

Verwenden Sie runde Objekte, um visuelles Interesse zu erzeugen

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas9 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Ellen Grasso & Sons, LLC

Runde Elemente sind der beste Weg, um aus der Masse herauszustechen, richtig, weil die Winkel der meisten Teile scharf und ihre Linien gerade sind.

Es muss nicht bedeuten, dass Sie neue Möbel benötigen - versuchen Sie, den Ort zu "kurven", indem Sie runde Teppiche, Akzente, Kissen oder sogar Leuchten hinzufügen.

Haben Sie keine Angst, Schwarz zu verwenden

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas8 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Dallas Design Group, Interiors

Schwarz geht nie aus der Mode! Sie können es in jedem Designkonzept (zeitgemäß und traditionell) anwenden und in jede persönliche Lösung integrieren. Wenige schwarze Spritzer werden mit jedem Interieur funktionieren!

Der Grund dafür ist, dass Schwarz eine zeitlose Lösung ist - es passt zu jedem Geschmack und sieht tief und charakteristisch aus, wie es keine Farbe übertreffen kann.

Schwarz ist auch bei kleinen Elementen, wie zum Beispiel Holzrahmen, Vorhangaufdrucken oder Streifenfutter auf kleinen Kissen, leistungsstark. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wie Sie es verwenden. Die Lage ist, wie Sie sehen, kein Problem.

Machen Sie Frieden mit den Macken

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas10 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Siemasko + Verbridge

Natürlich sollten Sie nicht jedes architektonische Detail an Ihrem Standort mögen, vor allem, wenn der Platz gemietet ist und es wenig gibt, was Sie ändern dürfen.

Lass sie sein oder versuche sie mit Möbeln und Accessoires zu bedecken. Wenn Sie beispielsweise Sitze gegen Erkerfenster stellen, wird das Beste aus seiner Sicht herausgeholt, anstatt sie vollständig mit einem übergroßen Sofa zu verdecken.

Gruppieren Sie Elemente in Vignetten

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas13 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Garnison Hullinger Interior Design Inc.

Sie können alle Möbelelemente in Vignetten gruppieren, sie werden jedoch meistens für Wandkunst, Couchtischzubehör oder Fenstersessel für Unterhaltungsbereiche verwendet.

Vignetten sehen schön und stilvoll aus und werden meistens angewendet, um die Aufmerksamkeit von müden Ansichten zu erregen, die sich entspannen möchten.

Darüber hinaus bieten Vignetten gerade genug Platz für Ihre Kreativität, und Sie können sich mit der Neuordnung von Kerzenständern auf Esstischen oder Gruppentisch-Details auf eine geschlossene Art und Weise zusammenfinden.

Beginnen Sie langsam (gruppieren Sie maximal drei Objekte, wenn Sie keine Erfahrung haben) und verwenden Sie Farben, Texturen und Designs als Indikatoren.

Keine Eile

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas11 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: McCroskey-Interieurs

Sie haben ein neues Haus gekauft und sind begeistert, aber in einen Laden zu springen und gleichzeitig Möbel zu kaufen, kann der größte Fehler bei der Inneneinrichtung sein, den Sie je gemacht haben. Sie müssen die Teile sorgfältig prüfen und abschätzen, ob sie in Ihrem Zuhause gut aussehen oder nicht.

Bestimmte Sets sind erstaunlich schön und verlockend, aber das macht sie nicht ideal für den Rest Ihres Interieurs.

Die Auswahl der richtigen Möbel kann einige Zeit in Anspruch nehmen, und Sie wohnen vielleicht eine Zeitlang in einem kahlen Haus, aber die Zeit in die Gestaltung zu investieren, wird sich lohnen!

Haben Sie eine klare Vorstellung von dem, was Sie wollen, und folgen Sie ihm

Interior-Design-Lessons-Provide-Interest-Interior-Ideas12 Interior Design-Lektionen helfen Ihnen, besser zu dekorieren

Bildquelle: Kukk Architecture & Design P.A.

Wenn es mindestens eine Designempfehlung gibt, die als Regel bezeichnet werden kann, handelt es sich um diese! Ohne ein Konzept und ein klares Bild von dem, was Sie möchten, können Sie nicht die richtige Möbelauswahl treffen.

Was sich nach einem wirklich guten Ratschlag anhört, ist, den Raum zu schnappen und dieses Bild zu verwenden, um die passenden Teile auszuwählen. Für Sie wird es so sein, als würden Sie den Raum von neuem sehen und Ideen werden Ihnen in den Sinn kommen.

Das Bild Ihres Zimmers zeigt die Mängel und eventuelle Fehler auf, die korrigiert werden müssen. Wenn ein Bild hängen bleibt, wird dies sichtbar, genauso wie alle zusätzlichen Objekte, die nicht unbedingt erforderlich sind.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..