Möglichkeiten, wie Sie Ihr Zuhause nach LEED zertifizieren lassen

Vielleicht haben Sie noch nie darüber nachgedacht, aber ich bin sicher, Sie möchten herausfinden, was ein LEED-zertifiziertes Zuhause ist. Leadership in Energy and Environmental Design - kurz LEED - ist ein Zertifizierungsprogramm für umweltfreundliches Bauen.

Dieses Programm verfügt über unzählige Ratings und Stufen, mit denen die besten Strategien für den Bau von Häusern, Schulen, Büros, Krankenhäusern, Neubauten und mehr ermittelt und ermittelt werden.

LEED ist ein kooperatives, umfangreiches Programm, das mit allen Arten von Projekten zusammenarbeitet und ihnen hilft, umweltfreundlicher und umweltfreundlicher zu werden.

LEED-zertifiziert-1-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Natural Balance Home Builders

Dieses Ranking-System wurde vom US Green Building Council ins Leben gerufen, um umweltfreundliches Bauen zu fördern. Bisher wurde es weithin genehmigt und hat ein gutes Feedback erhalten.

LEED-zertifiziert-2-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: New Energy Works Timberframers

Das Empire State Building in New York, der Sears Tower in Chicago, die Olympischen Dörfer in Peking und Vancouver und sogar der Flughafen Boston Logan sind LEED-Gebäude, da LEED ein sehr beliebtes und universelles System ist, das in der ganzen Welt verwendet wird.

LEED bietet Benchmarking in 5 Kategorien:

  • Gebäudeplanung und -bau,
  • Innenarchitektur und Konstruktion,
  • Baubetrieb und Instandhaltung,
  • Nachbarschaftsentwicklung und
  • Häuser

Überlassen Sie es LEED for Homes, effiziente und qualitativ hochwertige grüne Häuser zu planen, zu entwerfen und zu bauen, die erschwinglich sind und massiv produziert werden. In LEED for Homes werden auch individuelle Entwürfe, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Maisonette-Wohnungen, Apartments und Lofts in historischen Gebäuden erstellt.

Was ist vorteilhaft für ein LEED-zertifiziertes Zuhause?

LEED-zertifiziert-3-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Keuka Studios, Inc

Die LEED-Zertifizierung bedeutet nicht nur, dass Sie sich umweltfreundlicher fühlen. Neben der Umweltfreundlichkeit gibt es viele persönliche Vorteile, die man in einem LEED-Haus genießen kann:

  • Heizen und Kühlen ist in einem LEED-Haus kein finanzielles Problem mehr, da jeder Zoll Zoll versiegelt und isoliert ist.
  • Sie können auch Geld für Wasser und Heizung sparen, da LEED-Häuser über Wasserhähne, Toiletten und Duschköpfe verfügen.
  • LEED hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Raum zu schaffen, in dem keine giftigen Chemikalien verwendet werden, die die Luft in der Wohnung und die Gesundheit der Hausbesitzer gefährden könnten.

LEED-zertifiziert-4-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Matt Gibson Architecture + Design Die Feuchtigkeitsregulierung in Innenräumen wirkt schimmelabweisend und minimiert so die Anzahl der Allergene, die in Innenräumen gefunden werden können. Die Luft, die Sie atmen, ist dank der hochwertigen Belüftung besser und frischer. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, einen Wander- oder Radweg zu finden, da LEED-Häuser normalerweise ganz in der Nähe gebaut werden. Wenn Sie Ihre Meinung ändern, sind LEED-Häuser auf dem Markt gut und haben einen ziemlich hohen Wiederverkaufswert. Sie sind erschwinglich und reduzieren alle Ihre Rechnungen.

Das Heimatbewertungssystem

LEED-zertifiziert-5-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Lake Flato Architects

Die Standards für grüne Gebäude wurden Mitte der 90er Jahre von qualifizierten Architekten, Bauherren und Ingenieuren festgelegt, die bis 1998 eine Punkteskala für energieeffiziente Häuser erstellten.

Um eine LEED-Standardzertifizierung zu erhalten, muss ein Zuhause eine Effizienz von mindestens 40-49% erreichen. Silber-Zertifikate gehen an Häuser, die eine Effizienz von 50-60% erzielen, Gold geht an Häuser, die 60-80% erreichen, während Platin-Auszeichnungen an diejenigen vergeben werden, die über 80% erreichen.

LEED-zertifiziert-6-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Lucy Call

Wenn Sie die richtigen Werkzeuge in Ihrem Haus einsetzen, werden Sie mit Sicherheit Zahlen für eine LEED-Zertifizierung erhalten. Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Zuhause grün sein muss, um LEED-zertifiziert zu werden, was bedeutet, dass es den Standards des USGBC entspricht.

Wie weit Sie gehen und wie viel Sie bereit sind, ist Ihre Entscheidung. Wenn Sie sich für eine LEED-Zertifizierung entscheiden, wird Ihr Zuhause auf die Effizienz vieler seiner Aspekte untersucht. Einige Dinge, auf die Ihr Zuhause untersucht wird, sind:

  • Die Qualität der Raumluft
  • Die Verwendung von nachhaltigen und recycelten Materialien
  • Bessere Wassereffizienz
  • Weniger Energieverbrauch
  • Eine minimale Abfallmenge wurde in die Atmosphäre abgegeben
  • Nachhaltige Landschaftsgestaltung nutzen

Eine weitere Sache der LEED-Zertifizierung ist, ob sich Ihr Zuhause in unmittelbarer Nähe von Bibliotheken, Parks, Banken, Geschäften, medizinischen Zentren, Schulen und Postämtern befindet.

LEED-zertifiziert7 Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Core Development Group, Inc.

Die meisten Leute achten nicht auf diese Details, aber wenn Sie darüber nachdenken, können Sie viel Geld sparen, indem Sie zu Fuß gehen, anstatt zu einem dieser Orte zu fahren.

Wie unterscheidet sich LEED von einem grünen Zuhause?

LEED-zertifiziert -8-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Margot Hartford Fotografie

Sonnenkollektoren und Toiletten mit niedriger Spülung sind nur ein Teil eines grünen Hauses, während ein LEED-Haus alle Aspekte abdeckt und alle Elemente dazu gehören.

Ein grünes Haus kann grüne Teile haben, aber ein LEED-Haus ist grün. Sie sparen nicht nur beim Heizen und Kühlen, sondern nutzen Ihr gesamtes Zuhause effizient mit Energie, Wasser, Luft und Materialien. LEED-Häuser achten darauf und sogar dort, wo das Land liegt.

LEED-zertifiziert -9-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Boor Bridges Architektur

Ein Haus wird vor dem Erhalt einer Zertifizierung gründlich geprüft, da es relativ schwierig ist, eine Wohnung zu erhalten.

Das LEED-Programm ist genau und streng, da es bestrebt ist, Führungskräfte und Wechsler anzuerkennen. LEED hat auch ein Unterstützungs- und Prozesssystem mit dem Ziel, Bauherren dabei zu helfen, die richtigen Entscheidungen für ihre Projekte zu treffen, indem sie ihnen die richtigen Informationen für den Erfolg des grünen Homebuilding geben.

Fertig machen

LEED-zertifizierte 10 Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Phinney Design Group

Es scheint ein Status zu sein, der überhaupt nicht leicht zu erreichen ist, und Sie fragen sich vielleicht genau, was Sie tun müssen, wenn Sie an eine LEED-Zertifizierung für Ihr Zuhause denken.

Sie sollten sich keine Sorgen machen, da Sie von LEED-Fachleuten reichlich Hilfe erhalten, die Ihnen und Ihrem Zuhause mit ihrer Fülle an Wissen, Verständnis und Training helfen kann.

LEED-zertifiziert11 Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Hammer & Hand

Einen qualifizierten LEED-Berater zu finden, ist einfach - Sie können dies einfach tun, indem Sie ein Verzeichnis durchsuchen.

Es gibt viele, die versuchen, als Baumeister und Architekten von LEED zertifiziert zu werden. Stellen Sie also sicher, dass die Person, mit der Sie arbeiten werden, Erfahrung mit der Art des Projekts hat, an dem Sie arbeiten. Durch die sorgfältige Auswahl sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld und Mühe.

LEED-zertifiziert -12-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Wolfworks Inc.

Wenn Sie mit dem Projekt fertig sind, wird Ihr Zuhause von einem LEED-Inspektor bewertet. Nach Abschluss des Bewertungsprozesses wird die Punktzahl festgelegt, das Heim wird ausgezeichnet und in Kürze in die nationale Datenbank der offiziellen LEED-Häuser aufgenommen.

Kosten der LEED-Zertifizierung

LEED-zertifiziert -13-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: BarlisWedlick Architects

Man kann nie sicher auf das genaue Wachstum der Baukosten beim Bau eines LEED-Hauses schließen. Dieser Unterschied hängt davon ab, mit was Sie ihn vergleichen müssen.

Wenn Sie diese Konstruktion mit einer ähnlichen, nicht zertifizierten, qualitativ hochwertigen vergleichen, sollten sich die Kosten nicht ändern - es kann um 2 bis 5 Prozent höher sein.

LEED-zertifiziert-14-Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Marcus Gleysteen Architects

Verglichen mit dem durchschnittlichen Eigenheim, das Sie auf dem Markt finden können - eines, das zu den minimalen Bauvorschriften gehört -, können Sie einen größeren Unterschied in Bezug auf den Prozentsatz der Kosten haben: ungefähr 20 Prozent.

Letzte Worte

LEED-zertifiziert15 Wege für Ihr Zuhause LEED-zertifiziert

Bildquelle: Coates Design Architects Seattle

Abhängig von Ihrer Entscheidung, diese Prozesse zu durchlaufen, um sich zertifizieren zu lassen, haben Sie möglicherweise viele Vorteile, wenn Sie Geld und Energie sparen, während Sie die von LEED festgelegten Richtlinien befolgen.

Durch das Bauen oder Renovieren eines Hauses erhalten Sie nicht nur einen sichereren und gesünderen Raum, sondern auch eine bessere Umgebung für Ihre Umgebung.

Abgesehen von all diesen Vorteilen wird die LEED-Zertifizierung tatsächlich den Wiederverkaufswert Ihres Hauses und jegliche Art von Steueranreizen steigern.

Sie haben ein umweltfreundliches und modernes Zuhause - zusammen mit allen Vorteilen haben Sie einen guten Grund, ein LEED-Mitarbeiter zu werden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..