Nachhaltige Bodenideen, Optionen und Lösungen

Bei der Auswahl der Bodenbeläge gibt es viele Faktoren, die Sie berücksichtigen können, beispielsweise die Auswirkungen, die sich auf das Erscheinungsbild Ihres Raums auswirken oder ob dies zu Allergieproblemen Ihrer Familie beiträgt. Möglicherweise haben Sie nicht darüber nachgedacht, welche Auswirkungen Ihre Wahl des Bodenbelags auf die Umwelt haben kann.

Nachhaltige Bodenbeläge-Ideen-Optionen-und-Lösungen-2 Nachhaltige Bodenbeläge Ideen, Optionen und Lösungen

Wenn Sie sich für einen Bodenbelag entscheiden, möchten Sie sicher sein, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Ihre Fußböden sind sehr strapazierfähig und das Material, das Sie wählen, muss dauerhaft sein, da es lange halten muss. Bodenbeläge sind teuer und werden in der Regel nur selten ersetzt.

Bodenbeläge-Ideen-Optionen-And-Lösungen-3 Ideen, Optionen und Lösungen für Bodenbeläge

Mit dem aktuellen Bestreben nach umweltfreundlichen Optionen und Umweltbewusstsein wurde der Bodenbelag in letzter Zeit auf den Prüfstand gestellt, wodurch die Nachfrage nach nachhaltigen Bodenbelägen steigt. Der Markt hat daher einen Anstieg nachhaltiger Fußbodenlösungen verzeichnet, von den Fußböden selbst bis zu ihren Belägen. Die Auswahl an Farben und Materialien ist immer vielfältiger. Es ist jetzt leicht, nachhaltige Fußbodenideen zu finden, die wunderbar zum Stil und Dekor Ihres Hauses passen und dabei ein erschwingliches Budget bieten.

Was ist nachhaltiger Bodenbelag?

Bodenbeläge-Ideen-Optionen-And-Lösungen-1 Ideen, Optionen und Lösungen für Bodenbeläge

Nachhaltige Fußböden bestehen aus nachwachsenden und umweltfreundlichen Materialien. Diese Oberflächen werden unter Verwendung umweltfreundlicher Verfahren hergestellt und hergestellt. Sie wirken sich in allen Lebensphasen von der Ernte und Verarbeitung über den Gebrauch zu Hause bis zur Entsorgung auf die Umwelt aus. Viele der natürlichen Bodenbeläge wie Bambus und Sisal wirken sich auch positiv auf die Gemeinden aus, die sie wachsen, liefern und herstellen, und sorgen dafür, dass die Menschen, die in diesen Regionen leben, weiterhin erfolgreich sind.

Wer sich für den Kauf nachhaltiger Fußböden interessieren und sich fragen möchte, welche die beste Option wäre, sollte sich auf der Website des US-amerikanischen National Institute of Standards and Technology (Building for Energy & Environmental Sustainability) -Programm informieren, das die Umweltauswirkungen eines umfassenden Bodensortiments aufzeigt. Diese Website zeigt, dass Kork, Linoleum und Holz die beste Wahl für diejenigen sind, die die Nachhaltigkeit ihres Hauses verbessern möchten.

Hier sind einige der umweltfreundlichsten Bodenbeläge:

Nachhaltiger Teppich

Teppich Nachhaltige Bodenbeläge Ideen, Optionen und Lösungen

Wolle, Sisal und Jute sind drei Optionen für diejenigen, die ein Teppichbodenhaus bevorzugen. Alternativ können Sie sich für einen Teppich von einem der Unternehmen entscheiden, die auf Recycling-Teppichrücken spezialisiert sind. Durch die Verwendung dieses Materials können jährlich 1200 Tonnen Abfall von der Deponie eingespart werden.

carpet1 Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Einige Unternehmen verwenden jetzt recycelte Kunststoffflaschen zur Herstellung von Teppichfliesen, die eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Teppichfliesen sind, insbesondere wenn sie mit umweltfreundlicher Unterlage verwendet werden.

Bambus

bambus Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Bambus ist ein wunderbarer Bodenbelag und ein fantastischer nachwachsender Rohstoff. Seit Jahrhunderten in ganz Asien verbreitet, kommt Bambus nun endlich in den Westen. Da es sich um Gras handelt, füllt es sich schnell wieder auf und wächst innerhalb von etwa fünf Jahren auf seine volle Höhe, sodass es viel schneller nachwächst als Bäume.

Ähnlich wie das Parkett, ist es viel umweltfreundlicher, da der geerntete Bambus nicht erneuert werden muss. Die Wurzeln bleiben bei der Ernte intakt und es kann einfach nachwachsen. Die gute Nachricht ist, dass Bambus auch 70% mehr Kohlenstoff als Harthölzer enthält und somit für die Umwelt insgesamt besser ist.

Bambus ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihr Zuhause. Strapazierfähig und langlebig, hat antibakterielle Eigenschaften und widersteht Insektenbefall. Darüber hinaus ist es feuchtigkeitsbeständig und daher ideal für den Einsatz in feuchten Klimazonen.

Es gibt zahlreiche Formen von verarbeiteten Bambusböden. Die traditionelle Methode in Asien ist die Verwendung dünner, flach geschnittener Stiele, die in ihrem natürlichen Zustand belassen werden oder sich in der gewünschten Farbe verfärben. Alternativ gibt es eine technologisch verarbeitete Methode zur Herstellung von Bambusfußböden, bei der Bambusstäbchenstreifen verwendet werden, die enthäutet und gekocht wurden, um Stärken und Zucker zu entfernen. Nach diesem Prozess wird der Bambus getrocknet und gehobelt, so dass das Endprodukt ein Buche oder Eiche ähnelt.

Es gibt zwei Methoden zum Laminieren von Bambus zur Verwendung als Bodenbelag. Am gebräuchlichsten ist die Verwendung von Harnstoff-Formaldehyd-Harzen, und obwohl weniger von dieser Substanz bei der Bambusherstellung als bei der Herstellung von Spanplatten-Substraten verwendet wird, ist sie immer noch nicht ideal für die Umwelt. Glücklicherweise gibt es jetzt eine alternative, viel umweltfreundlichere Methode, bei der Bambussperrsysteme verwendet werden, die sich mit Fugen verbinden. Diese sind einfach zu installieren und eignen sich ideal zum Anpassen an das gewünschte Aussehen.

Polierter Beton

Polierbeton Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Fußböden

Polierbeton ist ein äußerst attraktiver und langlebiger Bodenbelag, der gerade bei Verwendung von Recyclingmaterialien auch umweltfreundlich ist. Es ist sehr langlebig und aufgrund seiner isolierenden Eigenschaften energieeffizient.

Linoleum

Linoleum Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Linoleum und Vinylböden sind keineswegs dasselbe. Vinylböden sind aufgrund ihres schädlichen synthetischen Inhalts nicht umweltfreundlich. Linoleum hingegen besteht aus Naturstoffen wie Kork, Staub, Leinöl, Baumharzen, gemahlenem Kalkstein, Holzmehl und Pigmenten. Da es widerstandsfähig gegen Feuer und Wasser ist, eignet es sich ideal als Bodenbelag. Das vor dem Zweiten Weltkrieg beliebte Linoleum erfreut sich in letzter Zeit wieder großer Beliebtheit und ist jetzt in einem breiten Spektrum an Farben und Mustern erhältlich, die durch eine Versiegelung geschützt werden, die Fleckenbildung verhindert. Es ist ein strapazierfähiger Bodenbelag, der lange hält.

Hartholz

Hartholz Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Fußböden

Holzböden sind aufgrund ihres attraktiven Erscheinungsbildes und ihres warmen Gefühls seit Generationen durchgehend beliebt. Sie sind leicht zu reinigen und auch für Allergiker eine gute Wahl, da sie keine Fasern haben, um Verunreinigungen einzufangen. Wenn Sie sich für ein Holz entscheiden, das auf einer nachhaltigen Plantage für die kommerzielle Ernte angebaut wurde, können Sie sicher sein, dass Sie eine umweltfreundliche Entscheidung treffen.

Holzböden-Interieur Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Bäume fangen Kohlendioxid ein, das ansonsten in die Atmosphäre freigesetzt würde, und dieses bleibt auch dann im Holz, wenn es gefällt und verarbeitet wurde. Wenn Sie in Zukunft Ihr Fußbodenmaterial wechseln möchten, können Sie Ihren Holzfußboden sogar wiederaufbereiten, wodurch die Lebensdauer noch weiter verlängert wird. Inzwischen sind neue Arten von Parkettböden entwickelt worden, die fertig geschliffen und fleckig sind und schnell und einfach aus der Schachtel installiert werden können.

Nachhaltige Teppiche

Nachhaltige Bodenbeläge Ideen, Optionen und Lösungen

Teppiche sind die perfekte Möglichkeit, Ihren Wohnraum individuell zu gestalten. Wenn Sie in Verbindung mit einem neutralen Fußboden Stil und Farbe in einen Raum bringen möchten, können Sie jetzt Teppiche kaufen, die aus umweltfreundlichen Materialien wie recyceltem Kunststoff und Baumwolle hergestellt werden. Alternativ können Sie Ihre eigenen Flickenteppiche aus nachhaltiger Wolle herstellen. Hanf-, Jute- und Sisal-Teppiche sind auch unter den Füßen attraktiv und bequem und sehr umweltfreundlich. Wählen Sie Fairtrade-Teppichprodukte, um die positive Wirkung Ihrer Bodenbeläge noch weiter auszudehnen.

Dank der heutigen Technologie können nachhaltige Bodenbeläge attraktiv und erschwinglich sein sowie der Umwelt zugute kommen. Es gibt keine bessere Option für die Dekoration Ihres Hauses.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..