Niedrige bis kostenlose Tipps für einen kühleren Sommer

Wenn Sie Ihr Budget für die Hauswartung genau unter die Lupe nehmen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass ein Großteil dieses Geldes für Heizen und Kühlen verwendet wird.

Natürlich können Sie diese Kosten kontrollieren, wenn Sie dies tun Stellen Sie sicher, dass Ihre AC-Einheit für den Sommer vorbereitet ist und wenn Sie vor dem Winter eine regelmäßige Wartung Ihrer Heizung planen.

Einige Heimdesign-, Dekorations-, Gebrauchs- und Wartungstipps kosten jedoch nicht viel (oder alles andere), was jedoch im Sommer zu einem kühleren Zuhause führt.

Wohndesign für Komfort

Achten Sie darauf, wo sich die Fenster befinden. Nach Westen und Süden ausgerichtete Türen und Fenster können das Haus schnell aufheizen. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil im Winter. Pflanzen Sie Bäume oder installieren Sie Markisen, um diese Fenster in den Sommermonaten zu beschatten.

0abc4481ac94ed80cfd965ed8be53e76 Low-to-Cost-Tipps zum Genießen eines kühleren Sommers

Schattenbäume sind auch bei kaltem Wetter vorteilhaft; Sie bieten zum Beispiel Schutz vor Wind. Eine weitere Designtaktik, die die Kühlrechnungen im Sommer reduzieren kann, ist die Verwendung von hellen Dachzubehör.

Die Environmental Protection Agency schätzt das hochreflektierende Überdachung Sie können Ihr Zuhause viel kühler halten als dunkle Dächer und helfen Ihnen, den Klimatisierungsbedarf zu senken.

Dekorieren Sie, um die Heiz- und Kühlkosten zu senken

Wussten Sie, dass einige Lackprodukte isolierende Eigenschaften haben? Wenn Sie Ihr Zuhause dekorieren, schauen Sie sich Isolierfarbe an, um den Wärmegewinn in Bereichen mit direkter Sonneneinstrahlung zu reduzieren. Dieser Schritt sollte nicht die richtige Isolierung Ihres Hauses ersetzen, sondern die vorhandene Isolierung verbessern.

Weiß Low-to-Cost-Tipps für einen kühleren Sommer

Wenn Sie Farbe einkaufen, konzentrieren Sie sich auf Weiß, das die Wärme reflektiert. Wenn Sie nicht alles weiß malen können, können Sie zumindest weiße Vorhänge und Jalousien kaufen. Sie werden vielleicht auch überrascht sein zu erfahren, dass synthetischer Teppichboden die Wärme von Häusern erhöht und die Wärme während der Sommermonate hält.

Ersetzen Sie diese Teppiche durch Holzfußböden oder Teppiche aus Naturfasern. Wechseln Sie die Bettwäsche für Baumwollbettwäsche für kühlere Nächte aus.

Entwickeln Sie kosteneffiziente Gewohnheiten

Wenn Sie die meiste Zeit in einem Bereich Ihres Hauses verbringen, schließen Sie Türen und Lüftungsöffnungen zu den Räumen, die nicht genutzt werden. Durch das Heizen und Kühlen nur eines Teils Ihres Hauses können Sie einen erheblichen Teil Ihrer monatlichen Heiz- und Kühlrechnungen einsparen.

Öffnen Sie diese Türen und Fenster nachts, damit kühlere Luft durchströmt werden kann, und kühlt das Haus natürlich ab. Schränken Sie den Gebrauch von Geräten wie Geschirrspülern und Fernsehern ein, bis es abends kühler wird. Geräte, die nicht verwendet werden, sollten ausgeschaltet sein, andernfalls heizen sie das Haus weiter auf.

Pflegen Sie Geräte für Einsparungen

Die von Ihnen entwickelten Wartungsgewohnheiten können die Lebenserwartung Ihrer Geräte verlängern und die Kühlkosten senken. Diese sollten umfassen:

  • Halten Sie Ihr Außengerät frei von Ablagerungen und überwachsenen Pflanzen.
  • Halten Sie die Belüftungsöffnungen in geschlossenen Räumen und verhindern Sie, dass sie blockiert werden.
  • Isolieren der Rohrleitungen und Fixieren von Dichtungsbrüchen.
  • Reinigung der Abflussleitung zum Kühlregister.

Wenn sie interessiert sind Halte dein Zuhause cool Stellen Sie sicher, dass Ihr AC-Gerät für ein weiteres Jahr in Ordnung ist. Vergessen Sie nicht, dass Sie mehrere Schritte unternehmen können. Die Art und Weise, wie Sie entwerfen und dekorieren, Ihr Zuhause nutzen und Ihre Geräte warten, kann sich positiv auf Ihre Fähigkeit auswirken, sich im Sommer ein kühles, komfortables Zuhause zu bieten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..