Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Polierte Betonböden sind in vielen Häusern zunehmend üblich geworden. Sie sehen toll aus - minimalistisch und schlank. Sie sind auch unglaublich langlebig.

Polierter Beton kann genau in eine häusliche Umgebung passen. Es hat ein sauberes und scharfes Aussehen, das mit den richtigen Möbeln und dem richtigen Dekor schön aufgeweicht werden kann.

Polierte Betonböden sind eine der vielseitigsten Bodenoptionen. Es kann für moderne Küchen, anspruchsvolle Wohnräume und kiesige Männerhöhlen verwendet werden. Hier finden Sie eine Übersicht über polierten Beton sowie einige hervorragende polierte Betonlösungen für Ihren Boden.

Die Vorteile eines polierten Betonbodens

Saratoga-Creek-House-by-WA-Design-Architects-2 Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: WA Design Architects
  • Polierter Beton hat ein starkes Aussehen, das kleine Räume groß erscheinen lässt. Es gibt keine Fugenlinien wie bei Fliesen oder Verbindungsnähten wie bei Dielen, dh ein polierter Betonboden ist nur eine ununterbrochene Materialbahn.
  • In sonnigeren Räumen hilft der Beton, den Raum aufzuhellen.
  • Beton ist unglaublich leicht zu reinigen, da es keine Risse oder Spalten gibt, in denen sich Schmutz verstecken kann. Es ist eine großartige Wahl für alle, die nicht viel Zeit oder Energie zum Reinigen haben.
  • Sie müssen sich nicht mit Allergien befassen, wenn Sie einen polierten Betonboden haben. Staub, Schmutz, Pollen und andere Allergene haben Schwierigkeiten, an der glatten polierten Betonstruktur zu haften.

Elliot-Road-by-Klopper-and-Davis-Architects Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Klopper und Davis Architects
  • Ein polierter Betonboden ist unglaublich langlebig. Sie können die härteste Behandlung ertragen und sehen noch Jahre gut aus.
  • Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen auf einem polierten Betonboden verfärben sich nicht wie Holz- oder Teppichböden.
  • Aufgrund der neuesten technologischen Entwicklungen ist Beton heutzutage leicht zu personalisieren. Sie können Farbe und Textur anpassen und sogar Beton mit Muscheln oder anderen Materialien wählen.

Die Nachteile eines polierten Betonbodens

Saratoga-Creek-House-by-WA-Design-Architects-4 Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: WA Design Architects
  • Polierter Beton ist unter Ihren Füßen nicht so bequem wie Teppichboden oder sogar Holz- und Fliesenböden.
  • Beton wird im Winter ziemlich kalt. In den kälteren Monaten sollten Sie auf Betonböden Socken oder Hausschuhe tragen.
  • Nicht richtig verlegter Beton kann Risse entwickeln. Sie neigen auch dazu, bei der Ansiedlung Ihres Hauses aufzutauchen.
  • Die polierten Betonfußbodenkosten sind ziemlich hoch, auch wenn es auf den ersten Blick billig erscheinen mag. Sie möchten einen Fachmann einstellen, um ihn einzubringen. Dekorative Akzente wie Schablonen erhöhen die Kosten.

Fieldstone-House-by-Bruns-Architecture Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Bruns Architektur
  • Beton verzeiht keine Gegenstände. Ein herunterfallenes Telefon kann nur von einem Teppichboden abprallen, aber es kann leicht zerspringen, wenn es auf einen polierten Betonboden fällt. Ein fallengelassenes Glas ist sicher weg, ebenso wie die meisten fallengelassenen Keramiken. Dies macht aus Beton eine schlechte Wahl für den Bodenbelag für junge Familien oder gewohnheitsmäßig unbeholfene Hausbesitzer.
  • Betonböden bewirken, dass die Räume einiges widerhallen. Dies kann dazu führen, dass auch kleine, nicht überfüllte Räume höhlenartig und laut wirken.

Betonboden-Methoden

Die-Outlook-by-Effect-Home-Builders-Ltd. Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Effect Home Builders Ltd.

Um Beton zu legen, brauchen Sie keinen Zement-LKW zurück in Ihr Wohnzimmer. Hier sind 3 Techniken, die Sie verwenden können:

  • Stahlspachtel - Dies ist eine gute Technik für einen polierten Grundbetonboden. Möglicherweise landen auf der letzten Etage Kellenabdrücke.
  • Brüniert - dies ist ähnlich wie bei der Kelle, jedoch mit einigen weiteren Schritten. Nach dem Abbinden des Betons wird eine Deckschicht hinzugefügt, die den Boden glänzend macht. Bei diesen Decklacken handelt es sich häufig um Wachs, Harzbeschichtungen oder Flüssigpolituren.
  • Geschliffen- ein geschliffener, polierter Betonboden ist so glatt, wie es nur geht. Sie sind mit Schleifmitteln mit industrieller Stärke geschliffen. Diese schleifen den Beton bis zu einem gleichmäßig glatten, matten Finish.

Bodenbeläge aus poliertem Beton

Modern-Farm-House-by-TruexCullins-Architektur-Interior-Design Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: TruexCullins Architecture + Interior Design

Wenn Sie nach einem einzigartigen Look suchen, geben Sie am Ende eine Menge Geld aus. Sie sind jedoch einige großartige Optionen und können Ihnen genau den gewünschten Look bieten. Hier sind die Arten von Betonfußböden, die Sie heute finden können:

  • Paste polieren - das Aggregat wird am Ende unsichtbar und die Farbe ist konsistent.
  • Tiefenpolitur - das Aggregat wird freigelegt. Dies ist eine großartige Option für einen industriellen Stil.
  • Salz- und Pfeffer-Finish - Dieses Finish löscht die obere Betonschicht und legt große Sandstücke frei.
  • Befleckter Beton - Sie können Flecken für Beton in nahezu jeder erdenklichen Farbe erhalten.
  • Farbbeton - dies ist ein neuer Designtrend, der sich erst in den letzten Jahren herausgebildet hat. Betonfarbstoffe können gut aussehen, sind aber auch ziemlich teuer. Sie müssen ernsthaft über diese Option nachdenken, bevor Sie Geld dafür ausgeben. Die Farbdurchdringung der Farbstoffe bedeutet, dass das Endergebnis viel lebhafter ist als der befleckte Beton.
  • Notbeton - Diese Technik verwendet einen künstlichen Alterungsprozess, um einen rohen und robusten Distressed-Look zu erzeugen, der in industriell gestalteten Häusern gut aussieht.

Dekorative Akzente für polierte Betonböden

Mentone-House-by-Jasmine-McClelland-Design-2 Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Jasmine McClelland Design

Sie können alle Arten von dekorativen Ergänzungen auf unserem Betonboden herstellen lassen. Wenn Sie deutlich machen wollen, wem dieser Raum gehört, lassen Sie Ihre Initialen in den Beton einzeichnen.

Sie können auch alle möglichen Formen in Beton einzeichnen, einschließlich Logos und Muster. Dies ist eine großartige Option für ein Recroom-Thema rund um Ihre Lieblingssportmannschaft. Schablonen können Kunststoffformen oder Polyurethan-Spitzenschablonen sein.

Calle-Anita-by-Make-Architecture Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Architektur schaffen

Sie können auch Muster in den Beton einprägen lassen, damit er wie Ziegel, Stein oder Holz aussieht. Dies kann eine gute Option sein, um ein bestimmtes Aussehen zu erzielen, das viel dauerhafter ist als es sonst wäre.

Denken Sie daran, dass Sie keine Änderungen vornehmen können, nachdem die Schablone oder der Stempel fertig ist. Es ist eine gute Idee, auf der Idee zu schlafen, besonders wenn es sehr dramatisch und / oder ungewöhnlich ist.

Pflegetipps für einen polierten Betonboden

Seaview-Beach-House von Mackenzie-Pronk-Architects Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Mackenzie Pronk Architects

Bei richtiger Wartung und Pflege hält ein polierter Betonboden zwischen 7 und 10 Jahren, bevor er erneut poliert werden muss. Es kann sogar länger dauern als gelegentlich. Beachten Sie, dass auf Böden, die aufgrund von Nachlässigkeit repariert werden müssen, die Garantie erlischt.

Verschüttungen so schnell wie möglich beseitigen

Beton ist hart, aber auch porös. Flüssige Flecken wie Rotwein lassen sich leicht darin einweichen und hinterlassen bleibende Flecken. Je länger die Flüssigkeit sitzt, desto tiefer und dunkler wird der Fleck sein. Sie werden nicht in der Lage sein, sie aus dem polierten Betonboden mit einem dauerhaften Fehler zu bekommen.

Legen Sie einen Wartungsplan fest

Warren-House-by-Warren-House-Construction-Ltd Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Warren House Construction Ltd

Um sicherzustellen, dass Sie Ihren polierten Betonboden gut pflegen, sollten Sie einen regelmäßigen Wartungsplan erstellen. Ihr Zeitplan sollte mit dem Verkehrsaufkommen übereinstimmen, das die Etage erhält.

Wenn der Boden zum Beispiel rund um die Uhr Verkehr hat, wird ein morgendlicher und abendlicher Reinigungsplan wahrscheinlich am besten funktionieren. Sie benötigen Platz und Zeit, um sicherzustellen, dass alles richtig gemacht wird.

Regelmäßige Reinigung verhindert, dass Sand, Staub und andere Rückstände lange genug sitzen und sich ansammeln, um das Finish zu beeinträchtigen. Denn Beton hat als Zutat Erde, die Staubpartikel anzieht.

Sogar ein Boden, der sauber scheint, aber noch nicht mehrere Tage gereinigt wurde, sammelt Partikel, die wie Sandpapier auf der Oberfläche wirken. Dies führt dazu, dass der Beton die glatt polierte Betonstruktur verwendet. Die angesammelten Staubpartikel werden auch das Finish trüben und den gewünschten Look ruinieren.

Holen Sie sich die richtigen Produkte und Tools, um das Finish zu schützen

Hoffmanresidence-Staircase-by-Kailey-J.-Flynn-Photography Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Kailey J. Flynn Photography

Eine regelmäßige Reinigung ist wichtig, aber Sie müssen sicherstellen, dass die richtigen Werkzeuge und Produkte verwendet werden. Diese helfen, das Finish zu schützen. Die falschen Arten können das Finish im Laufe der Zeit tatsächlich beschädigen.

Es gibt zwei Methoden zum Reinigen von polierten Betonböden: manuelle Reinigung und automatische Reinigung. Die manuelle Reinigung wird bevorzugt, da sie effektiver und detaillierter ist und dem Reiniger ermöglicht, beschädigte Bereiche zu erkennen.

Die manuelle Reinigung erfolgt durch Kehren, um Staub und Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie einen Staubwischer aus Mikrofaser, um die polierte Oberfläche zu schützen. Regelmäßige Besen können Kratzer verursachen oder stumpf werden. Beseitigen Sie Verschüttungen sofort, um ein Eindringen in den Porenbeton zu verhindern.

Verwenden Sie pH-neutrale Reinigungsmittel, wenn Sie Reinigungsmittel verwenden müssen, was sehr wahrscheinlich ist. Manchmal reicht Wasser nicht aus, um den polierten Beton gut zu reinigen. Vermeiden Sie die Verwendung von Ammoniak, Bleichmitteln, Zitrusreinigern, Pinienreinigern und Essig. Dies sind keine pH-neutralen Reinigungsmittel.

Der Reiniger sollte gerade so lange auf dem polierten Betonboden sitzen, dass sich Schmutz und Schmutz lösen. Entfernen Sie es, bevor es trocknet. Wenn der Reiniger auf der Oberfläche des Betons trocknen darf, erzeugt er einen stumpfen Dunst und kann Verfärbung verursachen.

Belgravia-Green-Net-Zero-Energy-Home-by-Effect-Home-Builders-Ltd. Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Effect Home Builders Ltd.

Sie sollten in kleinen Abschnitten arbeiten, um das Reinigen des Reinigers zu erleichtern. Wenn Sie sich für einen Wischmopp entscheiden, stellen Sie sicher, dass sowohl der Wischmop als auch das Wasser sauber sind. Sie möchten keine schädlichen Partikel auf dem Boden verteilen, wenn Sie versuchen, ihn zu reinigen.

Wenn Sie einen automatischen Bodenwäscher verwenden, vergewissern Sie sich, dass er weiche und nicht scheuernde Pads hat. Härtere Pads können Kratzer und Ätzungen verursachen, die die polierte Betonoberfläche beschädigen. Die Räder Ihrer Ausrüstung sollten aus Gummi oder ähnlichen Materialien bestehen, um Kratzer zu vermeiden.

Es gibt viele Unterschiede in Farbe und Textur von Standard-Reinigungspads. Weiße Pads haben eine weiche Textur und eignen sich sehr gut zur Reinigung von hochglänzenden Betonböden.

Weiche beige Pads haben auch eine sehr weiche Textur und tragen dazu bei, dass polierte Betonböden nicht stumpf werden. Die meisten anderen Optionen passen nicht sehr gut, normalerweise, weil sie abrasive Oberflächen haben, die Kratzer und Ätzungen verursachen.

Verwenden Sie keine schädlichen Substanzen

Saratoga-Creek-House-by-WA-Design-Architects-3 Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: WA Design Architects

Tragen Sie niemals Wachs auf einen Betonboden auf. Es ist ein sehr häufiger Fehler, aber auch ein ziemlich schwerwiegender Fehler. Durch das Auftragen von Wachs erlischt die Garantie für den polierten Betonboden.

Früher oder später müssen Sie es entfernen und die Garantie deckt es nicht ab. Wachs baut sich mit der Zeit auf und muss routinemäßig entfernt werden. Durch den Entfernungsprozess wird die Oberfläche auf der gesamten Etage stumpf.

Kleben Sie kein Klebeband auf den Boden. Der Klebstoff kann beim Entfernen Schäden verursachen. Sie sollten auch keine Entfetter verwenden. Sie sind abrasiv, was zu einem matteren und verfärbten Finish führt.

Reiniger mit Säuren sind ein anderes Produkt, das Sie vermeiden sollten, da sie Ätzen verursachen und den Glanz Ihrer Oberfläche beeinträchtigen können. Wenn Sie Reinigungsmittel verwenden, überprüfen Sie deren pH-Wert sorgfältig, bevor Sie sie auf einem polierten Betonboden verwenden. Sie möchten möglichst pH-neutrale verwenden.

In den ersten drei Tagen nach der Installation sollte vermieden werden, dass Wasser auf den polierten Betonboden gelangt. Die Versiegelungen brauchen Zeit, um richtig zu härten, damit sie den polierten Beton von Anfang an bestmöglich schützen können.

Versiegeln Sie den Beton regelmäßig neu

Sie müssen Ihren polierten Betonboden alle paar Jahre erneut abdichten. Dieser Prozess verhindert, dass sich Flecken leicht ansiedeln, und sorgt dafür, dass die glänzende polierte Betonstruktur erhalten bleibt. Es gibt eine Reihe von Arten von Betonversiegelungen auf dem Markt.

Suchen Sie nach solchen, die für hochglanzpolierte Betonböden geeignet sind. Das Versiegeln eines Betonbodens ist ziemlich billig und Sie können es normalerweise in wenigen Stunden selbst tun. Sie müssen die Versiegelung für ein paar Tage aushärten lassen.

Das Aussehen von poliertem Beton wird aufgewärmt

Petersham-House-by-Sam-Crawford-Architects Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: Sam Crawford Architects

Polierte Betonböden sehen zwar gut aus, wirken aber sehr hart und kalt. Dies kann für einige Stile großartig sein, für andere jedoch nicht. Es kann auch sehr barfuß sein. Hier sind einige Tipps zum Aufwärmen Ihres kalten Betonbodens:

  • Haufen Sie auf die Teppiche. Wenn Sie in einem Wohnzimmer oder einem Unterzimmer einen polierten Betonboden haben, legen Sie Teppiche ab, damit der Raum nicht zu hart wird. Dies gibt den Menschen auch die Möglichkeit, die Füße an kälteren Tagen aufzuwärmen und das Echo auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Lassen Sie viel Sonnenlicht ein. Dadurch wird der Raum luftiger und weniger einschüchternd.
  • Verwenden Sie viele Farben. Wenn Sie graue oder neutrale Betonböden haben, vergewissern Sie sich, dass genügend Farbe im Raum vorhanden ist, um zu verhindern, dass der Boden darunter leidet.

Southgate-Custom-Home-by-RiverStone-Custom-Builders Polierter Betonboden: Vor- und Nachteile eines

Bildquelle: RiverStone Custom Builders

Fazit

Ein polierter Betonboden ist eine großartige Option mit vielen Möglichkeiten zur Personalisierung. Mit einer klugen Entscheidung und routinemäßiger Pflege kann dieser robuste Bodenbelag 10 Jahre oder länger halten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..