Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

Heimwerker Webb & Brown-Neaves in Perth, Westaustralien, beschreibt sein Azumi-Haus als "Harmonie mit der Natur". In der Tat vereint das elegante, gehobene Haus die Harmonie japanischer Zen-Gelassenheit mit den klaren, klaren Linien der Postmoderne. Das Haus liegt in Burns Beach und bietet das Beste eines offenen Designs, das in die Natur geht.

Vom einladenden, formellen Eingang und hohen Decken bis hin zum überdachten Innenhof mit seiner Decke aus geflecktem Kaugummi und den Wassergärten bietet das Azumi House einladende Details, die den Blick auf sich ziehen.

Die Fenster bestehen aus geteilten horizontalen Leuchten, die sich an asiatischem Design orientieren, während Dachziegel mit Schindelprofilen in Kombination mit einer Ziegelkonstruktion aus Ziegelmauerwerk für eine solide Konstruktion in der Nähe des Indischen Ozeans sorgen.

Im Inneren dienen Shoji-Bildschirme dazu, Räume zu trennen, ohne den offenen Grundriss zu beseitigen. Die informellen Zimmer und Flure sind mit Holzböden ausgestattet, während die formalen Zimmer mit Sisal-Teppichboden ausgestattet sind, der an japanische Tatami-Böden erinnert.

Die geräumige Gourmet-Küche, die sich zu den Speise- und Familienzimmern und zur überdachten Terrasse hin öffnet, verfügt über maßgefertigte weiß emaillierte Schränke auf Holzuntergrund, Steinplatten und europäische Edelstahlgeräte. Kein Detail wurde durch die Einbeziehung von Pot-Schubladen, Soft-Close-Schubladen, Hubschränken und einer Dunstabzugshaube übersehen.

Die vier Schlafzimmer und zwei Badezimmer sind von den öffentlichen Räumen entfernt, um Privatsphäre zu gewährleisten. Die 5-Sterne-Master-Suite glänzt mit einer gefleckten Decke aus Kiefernholz-Fachwerk, während Shoji-Bildschirme geöffnet werden, um ein luxuriöses Bad zu zeigen oder in der Nähe, um Privatsphäre zu bieten. Breite Schiebetüren öffnen sich nach draußen.

Man könnte leicht vergessen, dass er sich in Westaustralien befindet, und sich vorstellen, dass er sich in einer gemütlichen Ecke Japans versteckt. Und dennoch wird er feststellen, dass diese 2.755 Quadratmeter ein Einfamilienhaus sind, das Mitglieder jeden Alters mit seinen geräumigen Schlafzimmern, drei separaten Wohnbereichen und einfachem Zugang zur Natur willkommen heißt.

1 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

2 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

3 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

4 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

5 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

6 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

7 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

8 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

9 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

10 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

11 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

12 Postmodernistisches Haus mit japanischen Elementen von Webb & Brown-Neaves

Loading ..

Recent Posts

Loading ..