So behandeln Sie das Innendesign mit niedriger Decke

Im Vergleich zu allen Flächen, die einen Raum definieren - wie Decken, Wände und Böden - hat die Decke die größte Wirkung im Hinblick auf das Design. Wenn zum Beispiel akustische Probleme in einem Raum auftreten, können Sie durch Hinzufügen von Paneelen zur Decke mehr helfen als mit Paneelen an der Wand oder einem Teppich auf dem Boden.

Die Decke ist oft die Fläche, die Licht in einen Raum bringt, da die Leuchte daran montiert oder aufgehängt ist. Und die Deckenhöhe selbst beeinflusst, wie Menschen in einem bestimmten Raum denken und fühlen. Durch die hohen Decken wirkt der Raum geräumiger und erhellt nicht nur den Raum, sondern auch die Aussichten der Menschen. Eine niedrige Decke kann bedrückend wirken und die alltägliche Stimmung negativ beeinflussen.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-1 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Ryan Duebber Architekt

Unter dem Gesichtspunkt der psychologischen Auswirkungen wird gesagt, dass die Gestaltung von Innenräumen mit niedriger Decke oft einen niedrigen Gemütszustand beeinflusst. Aber das ist eine andere Geschichte. Sicher ist, dass sie für Innenarchitekten immer eine Herausforderung waren. Wenn Sie jemals auf dieses Problem stoßen, teilen wir Ihnen gerne einige Ideen für niedrige Decken mit.

Akzentuieren Sie nicht mit noch tiefer

Wenn einem Raum die Höhe fehlt, fügen Sie keine Beleuchtungskörper hinzu, da dies die Dinge übertreiben kann. Stattdessen sollten Sie Wandleuchten, Tischleuchten und Stehlampen verwenden, die besten Leuchten für niedrige Decken.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-2 How to Handle-Interior Design mit niedriger Decke

Bildquelle: Cravotta Interieurs

Wählen Sie Lichter, die leuchten, und lassen Sie Ihre niedrigen Decken höher erscheinen (Lichter, wenn Sie nach unten glänzen, fühlen sich niedriger an). Denken Sie jedoch daran, dass diese Art von Beleuchtung diese rauhen Stellen betonen kann, wenn Ihre Wände oder Decke rau sind. Stellen Sie daher sicher, dass die Dinge sauber, glatt und ordentlich aussehen.

Deckenfarbe

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-3 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Urbanes rustikales Leben

Bei einigen Dekoren für die Deckengestaltung wird empfohlen, die Decke in einer helleren Farbe als die Wände zu malen, vorzugsweise in Weiß. Einige sind der Meinung, dass Hochglanzlack am besten Licht reflektiert und die Decke weniger fest und statisch wirkt, während ein mattes Finish der Decke mehr Raum verleihen kann. Einige Designer schlagen vor, die Wand über die Wand hinaus zu streichen. Mit anderen Worten: Malen Sie die ersten zwei oder drei Zoll der Decke um den Umfang in derselben Farbe wie die Wände, um die Illusion von höheren, höheren Wänden zu vermitteln. Die Decken Ihres Wohnraums werden ohne großen Aufwand hoch wirken.

Niedrig und horizontal gehen

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-9 How to Handle-Low-Interior Design

Bildquelle: McKinney Group, Inc

Dies mag als eine allzu offensichtliche Lösung für das Problem der niedrigen Deckenhöhe erscheinen, aber die meisten von uns machen immer noch einen Fehler, weil wir bei der Auswahl des richtigen Dekors keine Mühe geben. Oft kann der impulsive Kauf Ihren Dekorationsstil ruinieren. Bald werden Sie zu viele Möbel haben, die den Raum mit niedriger Decke noch verstopfter machen. Die besten Ideen für niedrige Decken empfehlen, die Möbel auf einem Mindestmaß zu halten.

Legen Sie eine Grenze für die Dekorhöhe fest, die Sie mit einer 8-Fuß-Decke in den Raum einbauen können, und halten Sie sich daran. Eine gute Möglichkeit, eine andere Perspektive zu schaffen, ist das Aufnehmen von Sofasets, Couchtischen und Beistelltischen, die nicht nur kurz, sondern auch breit sind. Die unteren Deckenanforderungen gelten immer für ein einfaches Zimmer ohne flauschige Dekorationen.

How-To-Handle-Low-Decken-Interior-Design-4 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Michael Minadeo

Normalerweise neigen wir bei der Auswahl der Möbel für unser Zuhause dazu, Entscheidungen auf der Grundlage des Aussehens zu treffen, wobei die Funktionalität selten in Betracht gezogen wird. Flache Möbel sind perfekt für Häuser mit niedriger Decke konzipiert, da sie den Abstand zwischen Decke und Boden vergrößern und den Raum geräumiger und luftiger wirken lassen. Möbel - und insbesondere das Fehlen davon - spielen eine wichtige Rolle bei der Lösung der Frage, wie Decken höher wirken sollen.

Entscheiden Sie sich für Vorhänge von Boden zu Decke

Die meisten Personen passen Vorhänge an die Breite und Höhe des Fensters an. Sie dienen in erster Linie dazu, das Licht bei Bedarf zu blockieren und Privatsphäre zu schaffen. Das Überdenken der Verwendung von Vorhängen kann jedoch dazu beitragen, dass ein Raum geräumiger wirkt und die gesamten Dekoideen für die Decke neu gestaltet werden. Bewegen Sie die Vorhangstange nicht direkt über dem Fenster, sondern bewegen Sie sie bis zum Treffpunkt zwischen Wand und Decke.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-5 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Elad Gonen

Durch diese Bewegung können die Paneele der Vorhänge am Boden hängen, wodurch die vertikale Beschaffenheit der Paneele betont wird und die Decke höher wirkt. Wenn Sie Vorhänge aufhängen, lassen Sie die Vorhänge vollständig am Fenster vorbei. Dadurch wird das Fenster größer, wenn die Vorhänge geöffnet sind. Größere Fenster sorgen im Allgemeinen immer dafür, dass der Raum geräumiger wirkt. In diesem Fall können die Ideen für Ihre Decke einfacher gestaltet werden als erwartet.

Vertikale Streifen ermutigen Ihre Augen, nach oben und nicht seitlich zu reisen

Wenn Ihre Augen zur Seite schauen (vorzugsweise zur gleichen Seite), fühlt sich der Raum linearer an. Wenn Ihre Augen nach oben schauen, wirken die Wände größer.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-14 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: John David Edison Interior Design Inc.

Ähnlich wie bei der Vorhangspitze besteht eine andere Möglichkeit, eine niedrige Decke höher wirken zu lassen, darin, vertikale Linien an der Wand zu erzeugen. Dies hilft, das Auge auf und ab anstatt horizontal zu bewegen. Dieser Effekt kann auf verschiedene Arten erreicht werden, z. B. durch Verwendung von Grafiken, die höher als breit sind, durch Verwendung von großen, dünnen Fenstern oder durch Erstellen eines Musters an der Wand. Es gibt viele Tapetenmuster mit vertikalen Streifen oder Sie können direkt malen. Wenn das Streifenmuster nicht Ihr Ding ist, versuchen Sie, das Muster zu erstellen, indem Sie Mattfarbe mit glänzender Farbe derselben Farbe abwechseln, wodurch ein subtiles, monotones Muster anstelle eines Musters mit kräftigen, kontrastierenden Farben entsteht. Ihre Zimmerdecke wird erst nach ein paar Schlägen etwas höher.

Nehmen Sie Speicher in voller Höhe

Wenn Sie mit weniger vertikalem Speicherplatz arbeiten, benötigen Sie den gesamten verfügbaren Speicherplatz. Erwägen Sie offene Regale an den Wänden, eine Idee, die sehr gut mit einer Küche mit niedriger Decke funktioniert.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-7 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Charnwood Küchen & Interiors

Vom Boden bis zur Decke reichende Glaswände

Neben dem Licht für niedrige Decken sind Glasflächen immer eine gute Ergänzung zu kleinen Räumen, da sie ein Gefühl von visueller Leichtigkeit bieten und dazu beitragen, Bereiche abzugrenzen, ohne den Lichtdurchgang tatsächlich zu blockieren. Große Glasfenster und Glasschiebetüren sind in den meisten modernen Wohnhäusern bereits fester Bestandteil. Öffnen Sie das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer mit einer 8 Fuß hohen Decke zum Hinterhof oder zur Veranda, indem Sie diese trendigen, raumhohen Erweiterungen verwenden. Dadurch wird die Wahrnehmung des Außenbereiches als natürliche Erweiterung des niedrigen Raums wahrgenommen und ein großzügiger Anreiz geschaffen.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-6 How to Handle-Interior Design mit niedriger Decke

Bildquelle: Auflösung: 4 Architektur

Türen auf Deckenhöhe anheben

Ich wette, du hast nie darüber nachgedacht! Im Allgemeinen haben Innentüren fast die gleiche Größe. Eine vom Boden bis zur Decke reichende Tür mag auf den ersten Blick seltsam erscheinen, aber wir geben zu, dass dies eine brillante Idee ist, um die Illusion eines größeren Raums zu schaffen.

Verwenden Sie einen kräftigen Bodenteppich

Wenn Sie nicht beeindruckt sind von Ihren 7 Fuß hohen Decken, ziehen Sie ihre Aufmerksamkeit mit einem kühnen Bodenteppich auf sich. In der Tat müssen Sie nicht einmal einen Teppich verwenden, sondern versuchen Sie, das Interesse auf Bodenebene zu halten, indem Sie andere Muster verwenden.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-10 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Echelon Custom Homes

Vermeiden Sie hervorstehende Objekte

Wenn die Raumdecke niedriger ist, vermeiden Sie das Aufhängen von Deckenventilatoren und Pendelleuchten. Die Kronleuchter für niedrige Decken funktionieren nicht immer und das Design muss gut abgestimmt sein. Entscheiden Sie sich stattdessen für versenkte Leuchten oder Dosenleuchten. Geräte, die von der Decke hängen, brechen das Sichtfeld auf und lassen den Blick auf das Objekt und damit auf die Decke werfen. Die Verwendung spezieller Leuchten für niedrige Decken, die nicht in das Sichtfeld ragen, hilft, den Raum zu öffnen und lässt die Decke verschmelzen.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-11 How to Handle-Design für niedrige Decken

Bildquelle: Princeton Design Collaborative

Neben hervorstehenden Objekten an der Decke sollten auch hervorstehende Objekte an der Wand, wie z. B. Kronenform, vermieden werden. Kronenformteile betonen die Horizontale der Deckenkante, wodurch sie sich niedriger anfühlen. Wenn Sie Kronenformteile bevorzugen, wählen Sie Kronenformteile für niedrige Decken.

Hohe Kunst

Hängen Sie das Bild etwas höher als normalerweise. Das Aufhängen von kleinen Rahmen über Türöffnungen und Fenstern lässt auch den Eindruck entstehen, dass der Raum höhere Decken hat.

How-To-Handle-Low-Ceiling-Interior-Design-12 How to Handle-Low-Interior-Design

Bildquelle: Kress Jack

Malen Sie eine Diagonale an Ihre Wand

Ein weiterer guter Tipp, um die Illusion einer hohen Decke zu erzeugen, ist das Malen einer Diagonale an einer der Wände. Es wird Raum eröffnen und die Perspektive völlig verändern. Um das beste Ergebnis zu erzielen, damit Decken höher aussehen, beginnen Sie in der Mitte der Wand und beenden Sie sie in der oberen linken Ecke des Raums (oder in der oberen rechten Ecke, je nachdem, welche Wand Sie verwenden möchten).

Loading ..

Recent Posts

Loading ..