Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Wenn es ein Merkmal gibt, das für jedes Kind der Welt üblich ist, ist es so, dass Kinder ständig den Geschmack und die Wünsche ändern.

Dies ist keine einfache Laune: Es ist ein Zeichen dafür, dass ein Kind wächst. Sie müssen dies in Betracht ziehen, bevor Sie sich weigern, ihr Zimmer neu zu dekorieren. Gleichzeitig müssen Sie jedoch wissen, dass Sie nicht auf jeden ihrer Wünsche eingehen können (manchmal ist das, was sie wollen, erschöpfend, teuer oder sogar unmöglich!). ).

Und Kinder werden das nicht immer verstehen.

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child1 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Wandbilder Wallpaper

Designer entwickelten jedoch eine Lösung für dieses Problem: Anstatt das Herz Ihres Kindes zu brechen, und die erstaunliche Party, die aufgewachsen ist, können Sie sich für ein Schlafzimmer entscheiden, das mit Ihrem Kind wächst. Und wir erklären Ihnen wie:

Lassen Sie Ihr Kind den Prozess durchführen

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child2 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Fertigstellung

Am Ende des Tages ist es ihr Zimmer! Sie sind es, die Zeit darin verbringen werden, und Sie müssen alles tun, um ihnen eine komfortable und angenehme Umgebung zu bieten.

Sie sind Elternteil und verfügen über mehr Designerfahrung, aber ihre Wünsche zu vernachlässigen, ist kein guter Anfang. Sie müssen die Werte und das Interesse Ihres Kindes kennen und nach Gegenständen suchen, die mindestens dem entsprechen, was er sich vorgestellt hat.

Die Einbeziehung von Kindern in den Prozess der Gestaltung eines Raums ist ein starker Anreiz für Kreativität, und sie fühlen sich zum ersten Mal stolz und verantwortlich. Nimm das nicht von ihnen weg!

Halten Sie die Paletten neutral

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child3 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Dyer Grimes-Architektur

Wenn Sie den ersten Raum Ihres Kindes gestalten, werden Sie wahrscheinlich versucht sein, geschlechtsspezifische Farben oder Accessoires zu wählen. Wenn Sie das getan haben, gehen Sie sicher, dass Ihnen das Neulackieren nicht aus den Händen gerutscht ist (hoffentlich wird es nur einmal verrutschen).

Diejenigen von Ihnen, die noch keine endgültige Entscheidung getroffen haben, sollten neutrale Farben verwenden, ähnlich wie Grau, Beige, Creme oder sogar Lavendelviolett (da diese Farben vor allem anderen geschlechtsneutral sind).

Bestehen Sie immer noch auf Gender-Schicksalsprogrammen? Nehmen Sie hellblau und „Jazz it“ mit warmen violetten Strahlen oder Schwarzweiß-Akzenten.

Wiederum ist dies keine Garantie dafür, dass der Junge zufrieden sein wird, wenn er wächst: Was ist, wenn er eines Morgens aufsteht und entscheidet, dass sein Zimmer rot oder braun sein muss?

Der heikle Teil der Verwendung von neutralen Farben ist der Preis: Klingt nach einem Paradoxon, aber nicht auffallende Gegenstände kosten die meisten in der Designwelt. Wenn Sie also ein billiges, aber schönes Stück finden, lehnen Ihr Kind es ab, weil es nicht mehr aktuell ist. Stimmt! Sich fertig machen!

Ihr Typ ist… multifunktional!

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child4 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Sara Ingrassia Interieurs

Um einen Raum zu schaffen, der dem Alterwechsel gerecht wird, müssen Sie sich auf multifunktionale Möbel konzentrieren, die sowohl im Kinderzimmer als auch im jugendlichen Privatzimmer einen bestimmten Zweck haben.

Anstelle eines Tisches können Sie ein breites Büro mit einer herausnehmbaren, gepolsterten Matte darauf kaufen, um Kinder zu unterhalten. Anstelle eines kleinen Schranks können Sie eine intelligent aufgeteilte Kommode nehmen, in der sich sowohl Spielzeug als auch Kleidung befinden.

Was auch immer Sie wählen, behalten Sie eine geringe Anzahl von Gegenständen bei, im Idealfall die Haltbarkeit, die Sie beim Kauf vergessen haben.

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Speicherlösungen

Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst5 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: McCroskey-Interieurs

Kinder haben Haufen von Habseligkeiten, und das wird sich wahrscheinlich nicht ändern, wenn sie wachsen. Sogar in einem Kinderzimmer sind mehrere Aufbewahrungslösungen erforderlich, die das Hab und Gut verdecken, ein unordentliches Erscheinungsbild verhindern und freien Raum für andere Aktivitäten bieten.

Wie Sie bereits angenommen haben, muss der Speicherplatz flexibel sein und alle Arten von persönlichen Gegenständen aufnehmen. Wir empfehlen Kleiderschränke, die mit Zweistufenstangen oder intelligenten Organisatoren, Schreibtischschränken, Unterschubladen oder Fenstersitzen erweitert werden können (eine sehr praktische Lösung für das Spielzeug).

Folgen Sie dem Conversion-Trend

Das Umrüsten von Möbeln ist sehr beliebt. Der Trend bezieht sich auf die Wiederverwendung von Möbeln, anstatt sie zu beseitigen.

Die Krippe Ihres Babys kann sich beispielsweise in einen Korb oder einen Stuhl verwandeln (sogar noch mehr!). Wenn Sie das Kissen aus der Babyschublade Ihres Babys entfernen, kann es auch für das Kleinkind verwendet werden.

Manchmal genügt es, Kissen oder anderes Bettzubehör zu ersetzen. Hauptregel: Bleiben Sie auf der kreativen Seite!

Machen Sie "immergrüne" Möbellösungen

Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmer, das mit Ihrem Kind wächst6 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Paul Beauchamp

Dies ist eine sehr kluge Idee! Die einzige Möglichkeit, Ihr Kind davon abzuhalten, jedes Jahr nach neuen Möbeln zu fragen, ist die Auswahl von Gegenständen mit klassischer und zeitloser Schönheit.

Lassen Sie uns ein Beispiel geben: Sie haben für Ihr kleines Prinzessinnenschloss hellrosa gewählt, aber nach nur zwei Jahren sagt sie, dass der Raum kindisch ist, und Sie mussten eine vollständige Renovierung vornehmen, um auf ihre Forderungen eingehen zu können.

Hätten Sie sich für eine klassische Polsterung oder für eine Übergangspalette von Rosa zu Lila für ihre Wände entschieden, würde sie sich selten darüber beklagen.

Seien Sie daher vorsichtig bei der Möbelauswahl: Wählen Sie hochwertige Artikel mit klassischen Mustern und passen Sie sie entsprechend an.

Suchen Sie nach Materialien, die Sie tatsächlich aktualisieren könnten

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child7 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Entwickelte Designs Ltd

Dies bezieht sich hauptsächlich auf die Wahl des geeigneten Bodenbelags: Wir empfehlen, eine feste Unterlage zu nehmen und Teppiche / Teppiche zu wechseln, wenn sich das Kind langweilt.

Eine weitere gute Idee ist, FLOR-Teppichfliesen zu installieren, da sie in allen Farben und Mustern erhältlich sind und leicht mit dem Kind gewechselt werden können.

Versehen Sie es mit hochwertigen Artikeln, die von Dauer sind

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child8 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Dekorieren Höhle Interiors - Unternehmenszentrale

Wenn Sie sich für den "ständig wachsenden Raum" entschieden haben, akzeptieren Sie nur die beste Qualität für einfache Möbel. Sie benötigen große Teile, in denen alle möglichen Gegenstände aufbewahrt werden können, geräumige Betten, in denen sowohl Kinder als auch Jugendliche Platz finden, viele klappbare Schubladen, langlebige Elemente, die gegen das Eindringen von Unreinheiten geschützt sind, oder sogar die Steuerung der Beleuchtung.

Wenn Sie diese Aufgabe erfolgreich ausführen, können Sie in der Zukunft nur geringfügige und bescheidene Änderungen vornehmen (neue Schubladenpools für die Kommoden, neutrale Schonbezüge für die Stühle usw.). Das Beste daran ist, dass Ihr Kind bei jeder Renovierung mitreden kann.

Berücksichtigen Sie die Elemente, die Sie ersetzen müssen, und wählen Sie entsprechend aus

Tips-for-Creating-A-Bedroom-That-Grows-With-Your-Child9 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Bella Home Builders, Inc

Geben Sie Ihrem Kind Raum zum Experimentieren und lassen Sie es wissen, dass nicht alles im Raum ein „Nicht-Springen“ ist. Auf diese Weise steigern Sie die Kreativität des Kindes und verhindern, dass sich die Kinder als völlig Fremde an ihrem eigenen Ort fühlen. Am besten ist es, Objekte zu integrieren, die leicht ersetzt werden können:

  • Kunsthandwerk, Kissen, Kollektionen, Regale, Poster usw.
  • Inspirierende Kunstsammlungen
  • Fotos in verspielten Bildern

Wie Sie sehen, können Sie mit Ihren Kindern ein hervorragendes Designteam bilden und das gesamte Designerlebnis in eine unterhaltsame Reise verwandeln, die gleichzeitig Ihr Budget einspart.

Verzieren Sie für einfache Wartung

Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst11 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Maracay Homes Design Studio

Selbst die akribischsten Jugendlichen werden manchmal unordentlich. Chaos und chaotisch eingesetzte Habseligkeiten sind persönliche Gefahrenmarken auf dem Territorium eines Kindes.

Deshalb müssen Sie vor der Dekoration Ihres Kinderzimmers Wartungspläne erstellen. Machen Sie sich das Leben leichter und entscheiden Sie sich für niedrigflorige Teppiche, trocken gewaschene Vorhänge oder strapazierfähiges Holz für die Böden.

Betrachten Sie Orte, die sie inspirieren werden

Seit ihrem jüngsten Alter definieren Kinder eine ruhige Ecke, in der sie malen, zeichnen oder lesen können, wenn sie groß sind. Sobald sie in die Schule gehen, verwandelt sich der Ort in einen Lernbereich, in dem sie lesen und ihre Hausaufgaben machen müssen, ohne gestört zu werden.

Diese Besonderheit muss in jedem Kinderzimmer vorhanden sein und so gestaltet sein, dass sie kreativer werden.

Es kann ein Schreibtisch in ihrer Lieblingsfarbe sein, ein bequemer Schaukelstuhl oder ein Bodenkissen mit einem Lieblingsposter darüber. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass das Kind davon beeindruckt ist, wie gut Sie es gelernt haben, seine Wünsche zu kennen.

Halte es einfach

Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst13 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Der Babybettladen

Einfachheit ist in einem Kinderzimmer schwer zu erreichen, wenn man all die Spielsachen, Kleidung, Gadgets oder Poster bedenkt, die sie nicht ohne leben können.

Es geht hier darum, grundlegende Möbel einfach und gestrafft zu halten, so dass der Raum nur durch Ersetzen des Zubehörs aufgefrischt würde.

Abschließende Gedanken

Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst12 Tipps zum Erstellen eines Schlafzimmers, das mit Ihrem Kind wächst

Bildquelle: Meritage Häuser

Sie können sich in der Welt der Kinder nicht auf Beständigkeit verlassen. Heute haben sie eine einzige Lieblingsfarbe, aber morgen haben sie fünf davon (unnötig, um an einer Lieblingshelden-Diskussion teilzunehmen).

Warum sollten Sie davon ausgehen, dass ihre Raumpräferenzen eine Ausnahme von dieser Regel darstellen? Seien Sie auf die verrücktesten Ideen vorbereitet und vor allem: Bleiben Sie offen für ihre Wünsche.

Wenn Sie einen Raum wählen, der mit dem gleichen Tempo wie Ihr Kind wächst, ist die beste Wette, die Sie haben. Außerdem wird es Ihnen in diesem Raum immer möglich sein, die Persönlichkeit Ihres Kindes zu schätzen, und das ist es, worauf es ankommt.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..