Vorteile und Nachteile von Parkettböden

Wir sind uns alle einig, dass Holzfußböden bei der Suche nach einem perfekten Haus sehr geschätzt werden.

Es erhöht den Wert des Wohnsitzes und ist oft der Eckpfeiler der Kaufentscheidung.

Niemand kann bestreiten, dass Holzböden erstaunlich aussehen, aber genauso wie andere Holzarbeiten. Sie haben ihre guten und schlechten Seiten. Wir sind dabei, beide Szenarien zu analysieren und Ihnen einige „echte Einblicke“ zu geben, die Ihnen helfen, eine Entscheidung zu treffen.

Vorteile von Parkettböden

Einfache Reinigung und Wartung

15 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: McClellan Architects

Dies könnte auch der größte Vorteil von Parkettböden sein. Sie sind sehr leicht zu reinigen und zu konservieren, da sie nahezu unempfindlich gegen Schmutz und Flecken sind. Eine ihrer größten Qualitäten ist die Haltbarkeit ihrer Farben, die das ewige Problem des magischen Verschwindens von Teppichen lösen kann.

Ausdauer

Holzböden sind das immergrüne Interieur. In jahrhundertealten Häusern findet man noch authentische Blockböden mit absolut erhaltener Pracht und hervorragendem Aussehen. Grundsätzlich ist ein Parkett eine lebenslange Investition, vorausgesetzt, Sie kümmern sich ausgezeichnet darum oder Sie erleben es einfach mit etwas TLC.

142 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Maillot-Häuser

Konstanter Wert

Holzböden sorgen dafür, dass Sie einen guten Preis bekommen, wenn Sie Ihren Platz verkaufen. Im Vergleich zu Teppichen und Teppichböden sind Parkettböden ein Bauvorteil, der schneller und kostspieliger verkauft wird. Erwarten Sie daher keinen Aufpreis für einen regulären Teppich.

Vielfalt

Holzfußböden sind äußerst vielseitig und können auf verschiedene Arten, Formen oder Farben aufgetragen werden. Gleichzeitig ist es leicht an jede Umgebung oder Einrichtung anpassbar, sodass Sie es gleichermaßen in zeitgemäßen oder klassischen Umgebungen anwenden können.

32 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Frederick + Frederick Architects

Darüber hinaus können Holzböden leicht an jede Stiländerung angepasst werden, die Sie zu Hause vorstellen. In den meisten Fällen müssen Sie sie nur ändern oder polieren, anstatt sie vollständig ersetzen zu müssen.

Hygienefreundlichkeit

Das Reinigen von Holzböden ist ein relativ einfaches Verfahren. Grundversorgung und regelmäßige Pflege ist der kleinste Preis, der für einen dauerhaften Boden zu zahlen ist. Sie können mit regelmäßigem Staubsaugen und Wischen perfektioniert oder mit einem normalen Bodenreinigungsmittel abgewischt werden. Im Gegensatz zu Teppichen, die zum „Fallen“ von Gießen und unangenehmem Gestank neigen, werden Holzböden leicht von allen Flecken befreit. Das Endergebnis ist, dass Ihr Zuhause absolut frei von Allergenen ist.

42 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Merzbau Design Collective

Anpassungseinstellungen

Die Verlegung von Parkettböden ist schnell und reibungslos. Der einfachste (und billigste) Weg ist, vorgefertigtes Material zu kaufen, das vor Ort einem Schleif- / Fleckprozess unterzogen wird. Der einzige Nachteil ist die Unordnung des Verfahrens.

52 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: tuthill-architektur

In diesem Fall müssen Sie den Holzstaub reinigen und den durch Endanstriche verursachten starken Geruch stundenlang oder sogar tagelang lüften. Sobald Ihr neuer Boden vollständig verlegt wurde, ist er jedoch stabil und einsatzbereit.

Aussehen

Klassische Parkettböden inspirieren warme und einladende Gefühle und fühlen sich unter den Füßen besonders angenehm an. Seine großartige Attraktivität ist oft entscheidend für sowohl aktuelle als auch potenzielle Hausbesitzer.

Sortiment

Die Wahl der idealen Holzböden ist aufgrund der endlosen Auswahl auf dem Markt eine herausfordernde Erfahrung. Bei der Verlegung eines brandneuen Bodens müssen Sie sich zwischen zahlreichen Holzarten, Tönen oder Plankengrößen entscheiden. Wir verstehen, dass dies eine schwierige Aufgabe sein kann,

62 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: mark pinkerton - vi360 fotografie

Sie sind also sehr willkommen, eine Auswahl zu treffen und nur wenige Typen in einem zu finden. Denken Sie daran, dass dies keine endgültige Auswahl ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Wahl nicht die richtige war, können Sie eine neue Ebene hinzufügen und die Farbe ändern. Die Böden werden absolut neu aussehen!

Perfekte Übereinstimmung mit der vorhandenen Inneneinrichtung

Holzböden sind eine ideale Lösung für jede Inneneinrichtung. Es kann leicht zu allen Stilen, Möbeln und Accessoires passen und wird zum erkennbaren „Stempel“ verschiedener Bereiche in Ihrem Zuhause oder Büro

72 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: P. Shea Design

Nachteile von Parkettböden

Preis
Die Kosten stehen bei der Hartholzmontage ganz oben auf der Liste der Nachteile. Der hohe Preis ergibt sich aus der Qualität des Materials, aber auch der für die Montage erforderlichen Sachkenntnis. Daher entscheiden sich manche Leute dafür, sie in einigen Räumen anstatt in ihrem ganzen Haus anzuwenden.

Strenge, Härte und Kälte

Hartholzböden sind sicherlich „strenger“, härter und kälter als ein Teppich (auf jeden Fall weniger als Marmor). Dies liegt daran, dass sie nicht die Fähigkeit haben, Licht und Wärme zu absorbieren.

82 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Phillip W Smith Generalunternehmer, Inc.

Darüber hinaus nehmen sie einen erheblichen Teil Ihrer Ruhe mit sich, da sie durch laufende Haustiere, spielende Kinder oder Spaziergänge in hohen Absätzen verursacht werden. Dieses Problem kann jedoch durch Hinzufügen einiger gemütlicher Teppiche gelöst werden.

Nähte und offene Kanten

Holzböden werden in ihrer ursprünglichen Form gebracht und installiert, und an den Rändern befinden sich keine Versiegelungsutensilien. Dadurch bleibt die Möglichkeit bestehen, dass die offenen Spalten zwischen den Dielen Schmutz und Schmutz ansammeln und einen erheblichen Reinigungsaufwand erfordern.

92 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Noel Cross + Architects

Noch riskanter ist, dass sie anfällig für das Eindringen von Wasser sind und zu Schimmel oder Fäulnis unter dem Boden führen können.

Müheloses Kratzen

Dies ist keine allgemeine Regel für alle Arten von Parkettböden. Einige von ihnen sind jedoch ziemlich empfindlich für Stöße mit hohem Absatz und gezackte Krallen. Um den Schaden zu vermeiden oder zu vermeiden, sollten Sie den Schellack aufgeben und vor oder nach dem Schaden eine Deckschicht aus hartem Poly verwenden. Tatsächlich tragen alle Arten von Polyurethanlacken das Risiko einer beschleunigten Nacharbeit.

Keine Tierfreundlichkeit

Denken Sie daran, dass Parkettböden Ihre Hunde nicht glücklich machen. Die glatte Oberfläche ist der größte Feind ihrer gepolsterten Pfoten, was bedeutet, dass sie jedes Mal nach unten rutschen, wenn sie versuchen, sich schneller zu bewegen.

Natürliche Antwort

Holz kommt aus der Natur. Trotz unserer Bemühungen bleibt es immer ein natürlicher Werkstoff. Dies bedeutet, dass es auf alle Änderungen der natürlichen Bedingungen wie Feuchtigkeit oder Temperatur reagiert. Seien Sie nicht überrascht, wenn es sich erweitert oder zusammenzieht.

211 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Harvey Jones Küchen

Die gute Nachricht ist, dass dieser Effekt eliminiert (oder zumindest begrenzt) werden kann, indem die Feuchtigkeit vom Parkettboden ferngehalten wird und die Temperatur unverändert bleibt.

Angeln

Fertigparkett hat normalerweise abgerundete und abgeschrägte Kanten. Der Zweck ist, es makellos und perfekt erscheinen zu lassen. Abhängig von Ihren Anforderungen kann das Angeln sowohl einen Vorteil als auch einen Nachteil von Parkett haben.

122 Vor- und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Ana Williamson Architekt

Sie müssen festlegen, ob das abgewinkelte Stück mit der von Ihnen installierten Holzart übereinstimmt, oder Sie benötigen eine mit scharfen Kanten und hergestellter Optik.

Anhaltende Reinigung

Der Hauptgrund, warum die Reinigung eines Parkettbodens einfach ist, liegt darin, dass dies häufig geschieht. Auch wenn nur Staub zu reinigen ist, sollten Sie mindestens zwei Mal pro Woche saugen oder fegen.

u0u5to4x Vorteile und Nachteile von Parkettböden

Bildquelle: Philpotts Interiors

Höhe

Im Gegensatz zu Fertigparkettböden fehlt den Fertigböden das Schleifverfahren, was dazu beiträgt, sie richtig zu installieren und sie auf unebenen Untergründen zu schleifen. Ohne dies zu berücksichtigen, riskieren wir das Betreten von Patchböden, die an jede Untergrundunregelmäßigkeit erinnern.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..